zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Verschluss

(Verschlüsse)

Sicheres Verschließen

Kipp stellt neue Verschlusselemente vor

Das Heinrich Kipp Werk erweitert sein Sortiment um Verschlusselemente, die zwei getrennte Platten mit definierter Kraft verbinden. Mit nur einem Handgriff wird eine sichere und vollständige Klemmung erreicht. Kipp nimmt mit neuen Drehspannriegeln und Kugelsperrbolzen mehrere Verschlussoptionen in das bestehende Sortiment auf.  

Automatisierte Etikettierung

In der Krise liegt die Macht

und Automobilzulieferer erfahren derzeit einen außerordentlichen Wettbewerbsdruck. Gerade Mittelständler sehen sich zunehmend der Herausforderung gegenüber, ihren Fertigungsprozess immer weiter zu automatisieren, um den wachsenden Anforderungen langfristig gerecht zu werden.

mehr...
Anzeige

Vorreiberverschluss

Perfekten Schutz

in extremer Umgebung bietet die Offshore-Verschlusstechnik aus dem Hause von Steinbach & Vollmann, im Markt fast besser bekannt unter dem Kürzel (STUV).

Hochdruckreinigerfest sowie nach IP 69 K zertifiziert und außerdem geprüft nach IEC 60529 / DIN 40050 ist der neu entwickelte Vorreiberverschluss insbesondere für den Einsatz in den Bereichen von Offshoreanlagen (Windenergie, Gas- und Ölförderung) sowie für Schaltschränke im Maschinenbau und in der Luftfahrtechnik geeignet.

mehr...

Hebelverschluss

Mit Kompression

arbeitet der neue Hebelverschluss von Dirak. Der innovative Hersteller von Verschlüssen, Schlössern, Griffen und Scharnieren bietet diese neue Lösung zum sicheren Verschliessen von Klappen und Türen an.

mehr...

Verschwindscharnier

Hokuspokus verschwindibus

beherrscht Dirak perfekt. Bei Dirak handelt es sich natürlich nicht um einen Zauberer, sondern um einen innovativen Hersteller für mechanische und mechatronische Lösungen in den Bereichen Verschließen, Befestigen und Verbinden.

mehr...
Anzeige

Verschlüsse

Übers Knie hebeln

gehört zu den Kompetenzen des Hauses Kaiser. Das wundert nicht, denn der Breckerfelder Zulieferer ist Spezialist für die Herstellung von Kniehebelverschlüssen nach dem Exzenterprinzip. Diese Elemente werden zum sicheren Verschließen, Abdichten oder Spannen eingesetzt.

mehr...