zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Terminologiemanagement

Interne und externe Kommunikation

Warum Terminologiearbeit so wichtig ist

Die Globalisierung erfordert eine globale Kommunikation – firmenintern und -extern. Ohne die richtige Übersetzung von Fachwörtern kann der globale Informationsaustausch schnell scheitern. Terminologiearbeit ist deshalb in aller Munde und gewinnt in Unternehmen auch an praktischer Bedeutung. Aber wie funktioniert eigentlich Terminologiearbeit und welche Hürden gilt es hierbei aus dem Weg zu räumen?

Terminologiemanagement

ZVEI bietet kostenlosen Leitfaden an

"Wenn die Begriffe sich verwirren, ist die Welt in Unordnung", das wusste schon Konfuzius. Wie man zu einheitlichen Begriffen kommt - systematisch und unternehmensweit -, welcher Nutzen entsteht, welcher Aufwand dafür erforderlich ist und welche Kosten erzeugt werden hat der ZVEI analysiert und in einem 'Leitfaden Erfolgsfaktor Terminologie­management' beschrieben.

mehr...