zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Strukturmechanik

(Strukturmechaniken)

Software

Nichtlinearitäten in der strukturmechanischen FEM-Berechnung

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Rust Fachhochschule Hannover

In der Mechanik-Ausbildung der Ingenieure sind zumindest anfänglich alle Zusammenhänge linear. Damit dies gilt, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, und zwar ein Gleichgewicht am unverformten System, kleine Verdrehungen (Rotationen), kleine Dehnungen und ein linear-elastisches Materialverhalten.
mehr...
Anzeige

Software

Grundgleichungen der Finite Elemente

Prof. Dr. Ing. Wellnitz

Lehrstuhl für Leichtbau, Fakultät für Maschinebau

Hochschule für angewandte Wissenschaften FH Ingolstadt

Das Näherungsverfahren nach Boris Grigorievich Galerkin ist eines der effektivsten und meist genutzten approximativen Lösungsansätze für Differentialgleichungen.
mehr...

Software

Eine »Reinkarnation« in der Strukturmechanik

Autoren: Holger Conrad1, Dr. Thilo Sandner2, Dr. Harald Schenk2, Prof. Hubert Lakner1,2

1 Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik (IHM), TU Dresden 2 Fraunhofer Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS), Dresden

Die Reduzierung der in einer Schichtabscheidung entstehenden Verformungen von dünnen Platten, Schalen oder Membranen stellt in vielen Anwendungsgebieten eine wichtige Herausforderung dar.
mehr...