zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Stopfen

Verschlussstopfen

Pöppelmann färbt Stopfen ein

Pöppelmann Kapsto bietet den bewährten Stopfen GPN 300 ab sofort nicht nur in Naturfarbe, sondern auch in Schwarz an. Beim GPN 300 handelt es sich um einen Verschlussstopfen aus Polyethylen (PE-LD), der in erster Linie für Innengewinde und Bohrungen konzipiert ist.

Anzeige
Anzeige

Schutzhülse

Fester Sitz dank axialer Lamellen

Unebene Profile, Verformungen oder Toleranzen an Endstücken erschweren bei herkömmlichen Hülsen das Aufstecken oder verhindern den festen Halt. Für diese Fälle hat Pöppelmann Kapsto die neue Normreihe GPN 207 entwickelt.

mehr...

Kappen

3.000 Kappen

Pöppelmann ist mit seinem Normteileprogramm Kapsto einer der führenden Industriepartner, wenn es um den Schutz von Öffnungen und Anschlussstutzen vor Beschädigung und Verunreinigung geht.

mehr...

Hannover Messe

Rohrenden bündig abdichten

Werden Rohre beschichtet oder lackiert, müssen in den meisten Fällen deren offene Enden abgedichtet werden, um einen Lackeintrag in das Rohrinnere zu vermeiden. Hierfür bieten sich die neuen Griffstopfen der Normreihe GPN 607 von Pöppelmann Kapsto an. Vorgestellt werden die neuen Stopfen erstmals auf der Hannover Messe.

mehr...

Schutzelemente

Neue Kappen

Allerlei neue Schutzelemente aus Kunststoff zeigte das Haus Pöppelmann auf der diesjährigen Hannover Messe im Rahmen seines Kapsto-Normprogramms. Darunter befanden sich etwa die Leitungsendkappen GPN 220 und die Schutzkappen mit Lasche des Typs GPN 696, die für besondere Anwendungsfälle entwickelt wurden.

mehr...