zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Stereolithographie

3D-Druck

Kostenberechnung für Fertigungsverfahren

Mit einem Onlinetool und einer iPad-App bietet Materialise, Anbieter generativer Fertigungsverfahren wie Selektives Lasersintern, Vakuumguss und Stereolithographie, Konstrukteuren die Möglichkeit an, schnell zu entscheiden, wann sich der Einsatz dieser Verfahren als Alternative zum Kunststoff-Spritzguss rechnet.

mehr...

3D-Druck

Kostenberechnung für Fertigungsverfahren

Mit einem Onlinetool und einer iPad-App bietet Materialise, Anbieter generativer Fertigungsverfahren wie Selektives Lasersintern, Vakuumguss und Stereolithographie, Konstrukteuren die Möglichkeit an, schnell zu entscheiden, wann sich der Einsatz dieser Verfahren als Alternative zum Kunststoff-Spritzguss rechnet. Der Anwender des Softwaretools muss nur fünf Fragen zu seinem Projekt oder dem zu entwickelnden Produkt beantworten.

mehr...
Anzeige

Berechnung/Simulation

CD-adapco übernimmt Red Cedar Technology

CD-Adapco, CFD-fokussierter Systemanbieter im Bereich Berechnung und Simulation, übernimmt den Entwickler der Heeds-Multidisciplinary-Design-Optimization-Software, Red Cedar Technology. Durch diese Übernahme erweitert CD-Adapco mit Heeds MDO seine Bandbreite an CAE-Simulationstools, die Star-CCM+, Star-CD, Battery Design Studio und Speed mit einschließt.

mehr...

Additive Fertigung

Leichter zu bedienen

Ob einfarbig oder bunt, 3D Systems bietet gleich mehrere neue 3D-Drucker-Varianten an. Die stammen sowohl aus dem eigenen Haus als auch aus der Entwicklung der zugekauften ZCorp.



Mit neuen Leistungsmaterialien für einsatzspezifische Funktionalität wartet die nächste Generation der Professional-3D-Drucker-Serie ProJet 3500 auf, die in acht verschiedenen Konfigurationen erhältlich ist.

mehr...