zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Start-ups

Anzeige

CAD-Software

Solid Edge für Start-ups

Das Programm „Solid Edge für Start-ups“ von Siemens PLM ist nach einer erfolgreichen Pilotphase in den USA seit dem 15.09.2017 für Start-up-Unternehmen weltweit verfügbar. Start-ups können sich ab sofort um eine kostenlose Solid-Edge-Jahreslizenz bewerben – es fallen keine Kosten oder Anmeldegebühren an.

mehr...

Start-ups

Get up

Start-ups sind in. Unternehmen wie Trumpf, VW oder Siemens, letzteres hat sogar eine eigene Einheit für Start-ups gegründet, treten als sogenannte Accelerator auf, um disruptive Ideen zu fördern und neue Technologien schneller voranzutreiben.

mehr...
Anzeige

Start-ups

Wie schnell bist du marktreif?

Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen schlägt ein neues Kapitel auf: Sechs innovative Mobilitäts-Teams starten das neue Startup Inkubator-Programm in Dresden. Sie haben 200 Tage Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Mobilitäts-Produkte oder -Services zu entwickeln.

mehr...

Elektrische Schaltungen

Tele Haase kooperiert mit Startups

Tele Haase Steuergeräte beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit intelligenter Unternehmensorganisation, und diese Entwicklung manifestiert sich nun in „Your smart factory“. Ein wichtiger Aspekt dieses offenen Konzepts ist die Kooperation mit innovativen Unternehmen und Startups.

mehr...