zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Standardisierung

(Standardisierungen)

Industrie 4.0

OPC-UA Server in der Maschinenkommunikation

Das Thema Standardisierung, vor allem hinsichtlich Maschinenkommunikation, ist eine der großen Herausforderung bei der Umsetzung von Industrie-4.0-Maßnahmen. Mit dem neuen Release 19 der MES-Lösung cronetwork setzt Softwareanbieter Industrie Informatik mit einem integrierten OPC-UA Server auf Standardkommunikation im maschinellen Umfeld.

Anzeige

Software

Eplan beschleunigt Produktentwicklung

Standardisierung und Automatisierung stehen im Zentrum der Version 2.3 der Eplan-Plattform, die Anwendern neue umfassende Möglichkeiten in der normgerechten Projektierung und im Umgang mit Sicherheitskennwerten eröffnet.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

Schneller und dennoch fehlerfreier

Standardisierung und CAD-Automation bieten ein erhebliches Potenzial, Konstruktionsaufgaben nicht nur schneller, sondern vor allem fehlerfreier zu lösen. Zeigen lässt sich das beispielsweise bei der Konstruktion von Kernkästen für die Herstellung von Sandkernen beim Leichtmetallguss.
mehr...

Produktionssysteme

„Das Rad nicht neu erfinden“

Verlässlich und schnell neue Aufträge kalkulieren und konstruieren: Dazu entwickelte Konstruktionsbüroleiter Herbert Bübel die Software Tool4Search. Mit ihr finden Formenbauer in der Kunststoff-und Druckguss-Industrie schnell bereits bearbeitete, ähnliche Anfragen und Aufträge, so dass alle Mitarbeiter das vorhandene Wissen nutzen können.
mehr...

Software

Standardisierung beschleunigt Fertigungsabläufe

Über einfachere und einheitlichere Fertigungsabläufe mittels größtmöglicher Standardisierung kann Böhm+Wiedemann an seinen Standorten Köln um 50 Prozent und in Eching um 30 Prozent effektiver arbeiten – und damit den ständig wachsenden Kundenanforderungen hinsichtlich Geschwindigkeit, Termintreue und Qualität gerecht werden.
mehr...

Software

Intelligentes Standardisieren, Teil 4

Rainer Hochgeladen, Ulm

Das »Ordnen«, also das Sortieren und Strukturieren liegt dem Menschen vermutlich in den Genen – jedenfalls den meisten. Ohne entsprechende Vorgaben gäbe es aber wohl so viele Ordnungsschemata wie es Individuen gibt.
mehr...