zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Solarwechselrichter

Solarwechselrichter

Höherer Ertrag

Die Kostal Solar Electric bietet mit ihrem Piko 5.5 10A einen Solarwechselrichter für Module der neuesten Generation mit höheren Strömen an. Er schafft mehr Flexibilität bei der Anlagenplanung, da sich mit ihm Modulströme von bis zu 10 Ampere verarbeiten lassen.

mehr...
Anzeige

String-Wechselrichter

Wieder im Boot

Im vergangenen Jahr lieferte das Unternehmen Danfoss Solar Inverters seine TLX Pro String-Wechselrichter für den Bau eines 80-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerks in Eggebek, Kreis Schleswig-Flensburg. Der Projektentwickler Möhring Energie ist bereits mit dem Bau einer weiteren, noch größeren Anlage beschäftigt: Auf einer militärischen Konversionsfläche im brandenburgischen Jocksdorf entsteht ein Solarpark mit einer Gesamtleistung von 95 Megawatt.

mehr...

Wechselrichter

Optimierte Wechselrichter

Die Wechselrichter der MT-Serie gehören aufgrund ihrer hohen Wirkungsgrade und Flexibilität zu den effizientesten Produkten die Sputnik Engineering unter der Marke Solarmax vertreibt. Mit den neuen MT2-Wechselrichtern setzt das Schweizer Unternehmen diese Tradition fort.

mehr...

Steckverbinder

Einfach und zuverlässig

Die Panel-Mount DC-Stecker aus der Solar-Spec-Reihe von Molex sind ab sofort nach geltenden IEC-Standards zertifiziert. Die Bauteile verfügen zudem über eine TÜV- und UL-Zulassung. Die in Schutzart IP67 ausgelegten Stecker bieten laut Anbieter dank interner Verriegelung und berührungsgeschützter Ausführung ein hohes Maß an Sicherheit und können mit Hilfe einer Befestigungsmutter einfach auf dem Panel montiert werden.

mehr...
Anzeige

Passive Bauelemente

Sonniges Knowhow

Eine gute Portion Kompetenz hat das Hanauer Unternehmen Vacuumschmelze (VAC) in Sachen innovativer Werkstoffe und passiver Bauelemente für Solarwechselrichter zu bieten. Das zeigen einige Beispiele aus dem Portfolio.

mehr...

Solar-Wechselrichter

In einem hochdynamischen

Umfeld setzte SMA im Geschäftsjahr 2009 genau 3,4 GW Wechselrichter-Leistung ab und erzielte damit im Vergleich zum Vorjahr eine hohe Steigerung (Vorjahr 2,2 GW). Unter Annahme einer 2009 weltweit installierten Photovoltaikleistung von 7 bis 8 GW konnte das Unternehmen den weltweiten Marktanteil im vergangenen Jahr auf über 40 Prozent steigern (Vorjahr etwa 38 Prozent) und den Abstand zum Wettbewerb vergrößern.

mehr...