zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Solartechnik

(Solartechniken, Solartechnologie, Solartechnologien)

Gedore ist Sponsor

Hochschule Bochum präsentiert Solar-Rennmobil

Seit 15 Jahren konstruiert und baut die Bochum University of Applied Sciences von Solarenergie angetriebene Elektrofahrzeuge. Vor wenigen Tagen stellte die Hochschule den nunmehr siebten Solar-Boliden vor: den SunRiser, ein zweisitziges Sportcoupé mit Straßenzulassung, das im Rahmen einer Forschungskooperation mit Thyssen Krupp entwickelt wurde. Sponsor ist der Werkzeug-Hersteller Gedore.

Elektrotechnik

Anwenderbranchen sind die Innovationstreiber

Ostwestfalen-Lippe ist eine umtriebige Region mit vielen innovativen Unternehmen. Dazu gehört auch Phoenix Contact, weltweiter Marktführer in der Elektrotechnik. Im Interview erklärt Geschäftsführer Roland Bent, welche Trends die Branche bestimmen und wieso das internationale Geschäft immer wichtiger wird.

mehr...
Anzeige

Dünnschichtherstellung

In einem Produktionsschritt

Das Unternehmen 3D-Micromac präsentierte im Juni ein Maschinenkonzept, das sämtliche Strukturierungsschritte zur integrierten Serienverschaltung bei Dünnschichtmodulen auf einer Plattform und in einem Produktionsschritt vereint.

mehr...

Photovoltaik-Module

Innovative Klebetechnik

Das kristalline Hochleistungsmodul von Heckert Solar heißt Nemo P. Gefertigt auf einer der modernsten Fertigungslinien Europas unter Anwendung innovativer Klebetechnik weist dieses PV-Modul eine hohe Langlebigkeit und Widerstandskraft auf.

mehr...

Anwenderbericht

Der Sonne entgegen

Der Sonne entgegen - das nehmen Studenten der Hochschule Bochum wörtlich, die im Oktober mit ihrem neuen Solar-Mobildie "World Solar Challenge" in Australien absolvieren. Dabei ist das 3000 km lange Rennen durch das Outback erst der Anfang: Das Fahrzeug soll ohne jede Energieeinspeisung ein Jahr die Welt umrunden. In Eigenregie hat einfast 30-köpfiges Team den Boliden geplant, konstruiert und gefertigt. 3 qmSolarzellen wurden verklebt, der Radnabenmotor selbst entwickelt und die komplexe Elektronik und Elektrotechnik mit Eplan Electric P8 dokumentiert.
mehr...
Anzeige

Pressensystem

Mobil stanzen

Das Problem ist im Metallbau hinlänglich bekannt und trifft wohl auch auf die „artverwandte“ Installation von Solartechnik zu: Trotz der Verwendung industriell vorgefertigter Bauelemente und standardisierter Verbindungsteile sowie dem Installationszubehör läuft die Baustellen-Montage selten so problemlos ab, wie während der Planung und Vorbereitung in der Werkstatt gedacht.

mehr...

High-Pot-Testanlage

Sichere Spannung

In der Solartechnik steigt der Wettbewerbsdruck durch ständig neue Anbieter und Verfahren. Die Modul-Hersteller müssen auf diese Entwicklung mit verstärkten Rationalisierungsanstrengungen reagieren. Einen wichtigen Beitrag hierzu leistet ein neuer, automatischer High-Pot-Tester von Minitec, der gleichzeitig mit der Leistungsmessung im Flasher die Sicherheitstests durchführt und dokumentiert.

mehr...

Intersolar

Neueste Trends der Photovoltaik

Die technologische Entwicklung der Photovoltaik schreitet täglich weiter voran. Damit wird auch der gewonnene Strom preiswerter und eröffnet neue Perspektiven für die Energieversorgung von morgen. Auch auf der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europe in München spielt die Photovoltaik eine große Rolle.

mehr...

Verbindungstechnik

Mit ihm aufgewachsen

sind wir alle. Bei uns ist der Tesafilm ein Qualitätsbegriff für transparenten Klebefilm und mit einer Markenbekanntheit von 98 Prozent (International Research) so berühmt, dass ihm sogar die Aufnahme in den renommierten Duden gelang.

mehr...