zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schweißkantenformer

Schweißkantenformer

Läuft von allein

Das Tru Tool TKF 2000 mit Eigenantrieb kann in Stahl mit 400 N/mm2 maximale Fasen von bis zu 20 mm Länge in einem Bearbeitungsgang abtragen. Am Blech angesetzt, läuft das Gerät von Trumpf alleine mit der eingestellten Geschwindigkeit von bis zu 1,4 Meter pro Minute und muss während des Bearbeitungsprozesses lediglich überwacht werden.

mehr...

Fachbericht

Blank und oxidfrei soll es sein

Hochwertige Schweißkanten bilden die entscheidende Basis für sichere Schweißverbindungen. Doch welches Verfahren zur Schweißkantenvorbereitung eignet sich unter welchen Bedingungen am besten? Diverse Vergleiche zeigen, dass die von Trumpf entwickelte Stoßstahl-Technologie bei vielen Einsätzen die beste Wahl ist. Grund: Der Umgang mit den sogenannten Schweißkantenformern ist extrem einfach und sicher. Dabei sind sie wirtschaftlich und garantieren stets oxidfreie sowie metallisch blanke Schnittkanten.
mehr...
Anzeige

Schweißkantenformer

Ins Schwitzen

bringt der neue Schweißkantenformer Tru-Tool TKF 1500 seinen Anwender ganz sicher nicht: Das Werkzeug erlaubt es, ohne große Kraftanstrengung zu arbeiten. Es wird am Blech angesetzt, läuft dann alleine und muss während des Bearbeitungsprozesses lediglich überwacht werden.

mehr...