zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schrittmotorsteuerungen

(Schrittmotorsteuerung)

Verlustleistung reduzieren

Schrittmotoren intelligent steuern

Schrittmotoren sind bekannt für hohe Präzision, Zuverlässigkeit, einfache Anwendbarkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Getriebemotoren mit externer Sensorik. Weniger überzeugend ist dagegen meist ihre Energieeffizienz. Mit den intelligenten Schrittmotorsteuerungen von Trinamic hat der Elektronikspezialist Distrelec Lösungen im Angebot, mit denen sich die Verlustleistung und Motortemperatur von Schrittmotoren auf ein Minimum reduzieren lassen.

Schrittmotorsteuerung

In der Einschub-Kassette

Mit Xemo Step präsentiert Systec auf der Motek eine doppelte Produkt-Neuerung: Es ist die erste Schrittmotorsteuerung der Serie in einer 19-Zoll-Einschub-Kassette. Und es ist das erste marktreife Modell der neuen Serie von Steuerungen mit ARM-Prozessor.

mehr...

Endstufe

Up to date

ist die aktualisierte Version von Phytrons bewährter Schrittmotor-Endstufe MSO Mini. Sie heißt MSX und die von Kunden geschätzten Vorteile wurden beibehalten und um zeitgemäße Features ergänzt.

Die Endstufen für 2-Phasen-Schrittmotoren stehen in drei Leistungsklassen zur Verfügung: 5 / 10 / 15 A Spitzenstrom bei 120 VDC Versorgungsspannung.

mehr...
Anzeige

Schrittmotorsteuerung

Eine erhöhte Dynamik

verspricht die überarbeite Version der erfolgreichen Schrittmotor-Steuereinheit Monopack II von Trinamic Motion Control. Die busfähige Einachs-Steuereinheit bietet in der neuen Version Monopack II V2 Verbesserungen in der Leistungsfähigkeit der Endstufe.

mehr...

Schrittmotor-Endstufe

Parametrierung ohne PC

Das Schrittmotor Treiber-Modul TMCM-078 von Trinamic erweitert das Leistungsspektrum mit Spulenströmen bis zu 7 A bei bis zu 75 V. Die kompakte und robuste Einheit für bipolare 2-Phasen-Schrittmotoren kann mit einem Motor-Spulenstrom von 0,7 A bis zu 7 A RMS (9,8 A Spitze) und einer Spannung von 15 V bis zu 75 V betrieben werden.

mehr...