zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schneidöle

(Schneidöl)

Schmierstoffe

Ölwechsel gefällig?

Ob Schraubenhersteller oder Formel-1-Rennstall – der Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit liegt in der gleichbleibenden Leistungsfähigkeit der Produktionsanlagen. Damit beispielsweise Werkzeugmaschinen reibungslos laufen, muss unter anderem das Zusammenspiel der Schmierstoffe stimmen: Bettbahnöle, wassermischbare Kühlschmierstoffe und Schneidöle.
mehr...

Kühlschmierstoff

Heiß werden

kann es durchaus in der metallverarbeitenden Industrie – nebenbei bemerkt: vielleicht heiratete Aphrodite deshalb auch Hephaistos, den Gott des Feuers und der Schmiedekunst. Dass die Hitze oft nicht erwünscht ist, zeigt der hohe Bedarf an Kühlschmierstoffen in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Feinschneidöle

Was Maschinen mögen

ist leicht zu erraten: hochwertige Öle für die Wartung und Bearbeitungsarbeiten. Das Unternehmen Rhenus Lub, das dieses Jahr seinen 125sten Geburtstag feiert, bietet für diese Aufgaben neue Feinschneidöle, die für anspruchsvolle Bearbeitungen mehr Schmierleistung und Schnittqualität bieten sollen.

mehr...