zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schläuche

(Schlauch)

Reichelt Chemietechnik

Jetzt auch GFK-Formteile

Das Unternehmen RCT Reichelt Chemietechnik hat sein Portfolio im Jahr 2014 durch viele Neuerungen erweitert. So kann es auch Formteile aus glasfaserverstärkten Kunststoffen anbieten oder FDA-konforme Moosgummi-Rundschnüre aus TPE.

Anzeige

Thermoplast-Schläuche

Zuverlässig unter Wasser

Eaton stellt jetzt seine Synflex Thermoplast-Schläuche 3395-32 und 3394-32 vor, die speziell für die Verbesserung der Verfügbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Unterwasseranwendungen im Öl- und Gassektor konzipiert sind.

mehr...
Anzeige

Schläuche

Abrasive Feststoffe fördern

Seine glatten und robusten Schläuche für die Pulver- und Schüttguttechnologie zeigte Norres auf der Powtech in Nürnberg (30.9.-2.10.). Für einen hohen Durchsatz an hoch abrasiven Feststoffen wie Sand, Kies, Getreide, Scherben und Späne ist der extrem abriebfeste Norplast Pur 387 besonders gut geeignet.

mehr...

Schläuche und Verbinder

Auch in zölligen Abmessungen

Reichelt bietet Schläuche und Verbinder aus Standard-Kunststoffen sowohl in metrischen als auch in zölligen Abmessungen an. In der Maßeinheit Zoll sind u.a. erhältlich temperaturstabile FEP-Druckschläuche, ETFE-Förderleitungen, Standard-Chemieschläuche aus PP und PFA-Druckschläuche mit hoher Temperaturbeständigkeit.

mehr...

Phthalatfreier Schlauch

Auch für Milch

Die neue Formulierung des PVC-Food-Schlauchs von Reichelt eignet sich für Lebensmittel, Milch und Molkereiprodukte und enthält keine Phthalate (Weichmacher). Der Schlauch ist verträglich mit trockenen und feuchten Produkten, säurehaltigen oder bis zu +50 °C alkoholhaltigen Substanzen sowie auch Milch.

mehr...