zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schärfmaschine

(Schärfmaschinen)

Vollmer bietet neue Schärfmaschinen

Scharfmacher für die Kreissäge

Zum Auftakt des Jahres 2015 präsentierte Vollmer gleich ein halbes Dutzend neuer Schärfmaschinen für hartmetallbestückte Kreissägeblätter. Die Schärfmaschinen CHP, CHC und CHF gibt es jeweils in den Ausführungen 840 und 1300 – die Zahlen stehen für die Durchmessergröße der Kreissägen, die sich mit den Maschinen bearbeiten lassen.

Anzeige

Schärfmaschine

Engpässe beseitigen

Nomen est Omen für die Exactaform Cutting Tools aus Coventry in Großbritannien. Denn exakt in Form bringt das 1979 gegründete Unternehmen Zerspanungswerkzeuge aus PKD (polykristalliner Diamant) oder CBN (kubisch kristallines Bornitrid).

mehr...

Schärfmaschine

Alles scharf?

Mit hartmetallbestückten Bandsägen lassen sich – im Vergleich zu Bimetall- Bandsägen – die Schnittleistungen wesentlich erhöhen und entsprechend Kosten senken. Zudem erzielen HW-Bandsägen weitaus höhere Standzeiten und präzisere Zuschnitte bei der Bearbeitung von Aluminium, Kunststoff, Stahl und Gusseisen.

mehr...
Anzeige

Schleifmaschine

Scharf rund um die Uhr

macht die neue QXD 200 und kombiniert Erodieren, Freischleifen und Polieren. Die Schärfmaschine besitzt eine umfangreiche Werkstückführung und schafft damit die Voraussetzung für eine mannlose Ganztagsschicht.

mehr...

Spiralbohrer-Schleifmaschine

Scharf gemacht

In weniger als 60 Sekunden schleift die von Brinkmann+Wecker neu entwickelte Drilldoctor-X-Reihe stumpfe und gebrochene Schneiden beschichteter und unbeschichteter Spiralbohrer aus Schnellschnittstahl (HSS) oder Hartmetall (HM) nach.

mehr...