zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Qualitätsmanagementsystem

Industrie 4.0

Prozessübergreifendes Qualitätsmanagement

Swiss Steel, Mitglied der Schmolz + Bickenbach Gruppe, produ­ziert am Standort Emmenbrücke im Jahr rund 600.000 Tonnen Edelbaustahl. Im Rahmen einer unternehmensweiten Industrie-4.0-Initiative soll durch das neue Qualitätsmanagementsystem PQA der MET/Con als Pilot am Standort Emmenbrücke die Wettbewerbsfähigkeit langfristig optimiert werden.

MES für Fertigungsunternehmen

Verschwender entdecken

ist die Voraussetzung, um Missstände zu beseitigen, die in der Fertigung unnötige Kosten verursachen. Hierbei kann der Einsatz eines MES-Systems (Manufacturing Execution System) hilfreich sein. Wie das funktionieren kann, erklärt der MES-Spezialist MPDV an seinem Systems-Stand (Halle A1, Stand 331).

mehr...