zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Qualitätsmanagement

IT-Systemlösung für den Stahlbau

Produktionsübergreifendes Qualitätsmanagementsystem von MET/Con

Swiss Steel, Mitglied der Schmolz + Bickenbach Gruppe, MET/Con, ein Unternehmen der SMS Group, beauftragt, eine IT-Systemlösung mit einem ganzheitlichen Ansatz unter Einbeziehung eines Know-how-basierten Expertenregelwerks zu liefern. Im Rahmen einer unternehmensweiten Industrie-4.0-Initiative soll durch das neue Qualitätsmanagementsystem PQA der MET/Con als Pilot am Standort Emmenbrücke prozessübergreifend das Qualitätsniveau weiter verbessert werden.

Anzeige

Qualitätsmanagement

B&R nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Als eines der ersten Unternehmen Österreichs wurde B&R in einem Rezertifizierungsaudit des TÜV Austria nach ISO 9001:2015 geprüft und zertifiziert. Damit erfüllt das Unternehmen die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem nach der neuen Revision der ISO 9001. B&R gewährleistet somit die Verfügbarkeit der Produkte und Dienstleistungen in der definierten Qualität.

mehr...
Anzeige

CAD-Datenaustausch

Produktinformationen und Know-how schützen

Seeburger bietet eine Komplettlösung für CAD-Datenaustausch an, mit der Unternehmen den Engineering-Datenaustauschprozess sichern und die Sicherheitsvorgaben von OEMs für den asynchronen Konstruktionsdatenaustausch über das Kommunikationsprotokoll OFTP2 erfüllen können.

mehr...

Zertifizierte Dienstleistung

Endress+Hauser Systemplan nun auch ISO 9001 zertifiziert

Endress+Hauser Systemplan unterstützt seine Kunden dabei, die Energieeffizienz zu steigern und CO2-Emissionen zu senken. Nachdem das Unternehmen im Mai letzten Jahres die ISO 50001 Zertifizierung erhielt, wurde nun mit der Zertifizierung nach ISO 9001 ein weiterer Schritt unternommen, den hohen Qualitätsstandard der Dienstleistungen nun auch dem Kunden präsent zu machen.

mehr...

Qualitätsmanagement

Auf der sicheren Seite mit Guardus MES

Das Manufacturing Execution System (MES) von Guardus Solutions ergänzt das Unternehmens-ERP und sorgt auf operativer Ebene für das prozessorientierte Erfassen, Visualisieren und Überwachen sämtlicher Qualitäts- und Fertigungsdaten. In den Fokus rückt die MES-Technologie durch die neue EU-Verordnung für Medizinprodukte, die ein systematisches Qualitätsmanagement zur Pflicht macht.

mehr...