zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Qualitätskontrolle

(Qualitätskontrollen, Qualitätsprüfung, Qualitätsprüfungen)

Messprojektor IM-6500

Zeit für eine neue Messdimension

Fralsen Horlogerie stellt mechanische Timex-Uhrwerke her und produziert sehr kleine Komponenten in hoher Stückzahl. Mit der Umstellung auf ein bildgestütztes Messverfahren optimierte die französische Timex-Tochter ihre Fertigungsüberwachung. Der digitale Messprojektor aus dem Hause Keyence ist einfacher zu bedienen, spart Zeit und eliminiert Abweichungen in der Interpretation der Messungen.

Anzeige

Qualitätskontrolle

Roboter prüft Köpfe

Ein Nadelöhr innerhalb von Fertigungslinien war bisher die Qualitätskontrolle, die meist außerhalb der Linie und zum Teil manuell stattfand. Inzwischen geht der Trend zur automatisierten Inline-Prüfung. Für einen internationalen Automobilkonzern realisiert das Heitec Tochterunternehmen Erhardt + Abt eine Fertigungszelle mit Qualitätskontrolle zur Sortierung und Dokumentation von Zylinderköpfen.

mehr...
Anzeige

Optische 3D-Messtechnik

Nur gucken, nicht anfassen

Lange wurde die Qualitätskontrolle von der taktilen Messtechnik beherrscht. Inzwischen – so das Recherche-Ergebnis unseres Redakteurs Johannes Gillar – löst sie die optische 3D-Messtechnik in der industriellen Fertigung mehr und mehr ab. Die Gründe: Sie ist schneller, lässt sich gut automatisieren und arbeitet berührungslos, also zerstörungsfrei.

mehr...

Wenker

Lichttunnel für makellose Oberflächen

An Fertigungslinien von Karosserien gehört die Kontrolle der Lackierung zu den wichtigsten und anspruchsvollsten Aufgaben. Denn kleinste Fehler zu erkennen und zu beseitigen, erfordert höchste Konzentration.

mehr...