zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Pumpstation

Auftrag für belgische Tochter

KSB liefert Wassserpumpen nach Algerien

Die belgische KSB-Tochter KSB Belgium SA/NV hat einen Auftrag zur Ausrüstung einer neuen Pumpstation mit zehn großen Wasserpumpen für das Projekt Athmania in Algerien erhalten. Kunde ist die nationale algerische Wasserversorgungsbehörde (ANBT). Das Bauvorhaben dient dem Wassertransfer vom Staudamm Athmania über die Zwischenstationen Oued Seguin und Ain Kercha.

mehr...

Rückpumpstation

Integration ins Maschinenbett

Die Förderschnecken der neuen Rückpumpstation RIK von Knoll transportieren Späne aus der Bearbeitung horizontal in einen optionalen Spänezerkleinerer. Nach dem Zerkleinern führt eine Dosiereinrichtung im Taktbehälter das Späne-/Kühlschmierstoff-Gemisch gleichmäßig der Rückförderpumpe zu, die es durch eine Rücklaufleitung zur zentralen oder dezentralen Abscheide-/Filteranlage transportiert.

mehr...
Anzeige