zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Produktschutz

Märkte + Unternehmen

VDMA: Maschinenbau muss sein Know-how selbst schützen

Die jüngst bekannt gewordenen Spionageaktivitäten durch amerikanische und britische Geheimdienste rufen auch den VDMA auf den Plan. "Gerade die Fokussierung auf den Süden und Westen von Deutschland, in denen viele unserer "Hidden Champions" sitzen, lässt die Sorge aufkommen, dass auch gezielt Wirtschafts- und Industriespionage betrieben wird," erklärt Rainer Glatz, Geschäftsführer der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz.

mehr...

Produktschutz

Spiegelblank

zeigen sich die Drehteile nach dem prozesssicheren Zerspanungsverfahren First Solus der Sundwiger Drehtechnik – indem sie eine Oberflächengüte vergleichbar mit einem Spiegel erreichen. Ein so hergestelltes Teil darf nicht mehr poliert werden.

mehr...
Anzeige

Produktschutz

Geschützt

sind alle hochwertigen Metallprodukte, die Poly-Net mit Netzen und Zwischenlagegittern verpackt. Der Experte für Schutz empfindlicher Oberflächen und Kanten sorgt damit für eine optimierte Warenlogistik.

mehr...