zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Prägen

Simulation Massivumformung

Simulation statt Bauchgefühl

Bei der Auslegung von Zieh- und Umformwerkzeugen gehen die Konstruk- teure heute bis an die umformtechnischen Grenzen – der Nachbearbeitungsaufwand der Werkzeuge ist entsprechend hoch. Wie es dem auf Blechumformung spezialisierten Ingenieurbüro Makoplan mit dem Simulationssystem Stampack gelingt, die Fehlerquote zu reduzieren und Zeit und Kosten zu sparen, beschreibt Chefredakteur Hajo Stotz.
mehr...
Anzeige

Markiersystem

Neben einer hohen Güte

der Beschriftung erwartet der Anwender von Markiergeräten zu Recht eine einfache Handhabung ohne großen Schulungsaufwand, zuverlässige Funktion und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kriterien, die der Easy Marker, ein einfaches, vielfältig einsetzbares Markiersystem von Richter, erfüllt.

mehr...

Edelstahl-Prägeanlage

Zum Prägen großflächiger Edelstahlplatinen

entwickelt und baut Dieffenbacher ein Komplettsystem. Mit großen Presskräften und hohen Prägegenauigkeiten werden auf der X-Tech hohlgeprägte Produkte für die Energietechnik hergestellt.

Bei diesen Produkten bestimmen die hohlgeprägten Strukturen mit einer Prägetiefe von etwa 6 mm die Funktion.

mehr...