zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Offshore

Anzeige

Online-Monitoring-System

Fehlergase überwachen

Das neue Hydrocal 1003 Offshore von EMH Energie-Messtechnik sorgt für frischen Wind: Das Online-Monitoring System zur Gas-in-Öl-Analyse und Ölfeuchte-Messung für Offshore Windkraft Anwendungen überwacht die wichtigsten im Transformatoröl gelösten Fehlergase.

mehr...

Hybridkabel

Hohe Sicherheit

Für Konverterplattformen für Windenergieparks auf See und an Bord von Schiffen werden immer öfter sogenannte Hybridkabel nachgefragt. Die Kabel vereinen neben den herkömmlichen Kupferleitern zahlreiche andere Komponenten, wie beispielsweise Pneumatik- und Hydraulikschläuche, Koaxialkabel oder flexible Lichtwellenleiter.

mehr...

Offshore-Instandhaltung

Vertrag geschlossen

Die beiden Unternehmen All for Offshore (A4O) und Deutsche Windtechnik haben im Mai den ersten unabhängigen Offshore-Servicevertrag mit der RWE geschlossen. Im Rahmen des Wartungsvertrages mit der RWE Innogy betreuen die beiden Firmen über vier Jahre einen Messmasten des Offshore-Windparks Nordsee Ost.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

Offshore ist großer neuer Markt

Zum 25. Mal findet von 4. bis 7. September in Hamburg die Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft SMM statt. An den Exponaten und am Rahmenprogramm wird deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit sowie das Offshore-Segment zu den besonders vielversprechenden Arbeitsfeldern der maritimen Industrie zählen.
mehr...

Produktionssysteme

Schneller zur besseren Offshore-Anlage

Mit einem Upgrade seiner Smart-3D-Software will der Geschäftsbereich Process, Power & Marine (PP&M) von Intergraph Qualität und Produktivität bei der Anlagenplanung erhöhen. Die 3D-Modellierfunktionen sind vor allem mit Blick auf die Anforderungen von Offshore- und Fertigungsindustrie erweitert worden.
mehr...

Windenergie

Steife Brise am Hauptsitz

Die neue Siemens Division Wind Power ist am 1. Oktober mit Sitz in Hamburg an den Start gegangen. „Hamburg ist ein sehr attraktiver Standort und zugleich eine der wichtigsten Windmetropolen der Welt. Deshalb werden wir künftig unser weltweit rasch wachsendes Windenergiegeschäft aus der Hansestadt heraus steuern“, sagte Michael Süß, Mitglied des Vorstands der Aktiengesellschaft und CEO des Energy Sektors.

mehr...