zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

OEM

(Original Equipment Manufacturer)

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr möglich.

Anzeige

Servokontroller

Klein und stark

Als Erweiterung der neuen Escon-Servokontroller-Familie bietet Maxon Motor mit dem Escon Module 50/5 ein miniaturisiertes OEM-Einsteckmodul. Der 4-Quadranten PWM-Servokontroller ist für das Ansteuern permanentmagneterregter bürstenbehafteter DC-Motoren und bürstenloser DC-Motoren mit Hall-Sensoren bis ca.

mehr...

Smart Industry

Virtueller Retrofit - nachhaltiger Einsatz gebrauchter Anlagen

Die Original Equipment Manufacturer (OEM) der Automobilbranche bringen heute in immer kürzeren Abständen neue Varianten auf den Markt. In der Folge müssen bestehende Fabrikanlagen in immer kürzeren Zeitabschnitten umgebaut oder angepasst werden. Nach rund fünf Jahren Betrieb sind diese Anlagen aber nicht schrottreif, sondern können wiederverwendet werden. Im Branchenjargon spricht man hierbei von Retooling und Retrofit. Das spart Geld und man gewinnt ein zusätzliches Plus an Sicherheit, da statt großer zeitintensiver Inbetriebnahmen die Anlagen nur punktuell umgebaut werden. Nicht zuletzt bedeutet die Wiederverwendung bestehender Komponenten auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Integrierte Product Lifecycle Management Lösungen (PLM) bieten die technologische Grundlage hierfür.
mehr...