zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Oberflächenvergütung

(Oberflächenvergütungen)

Kupferlegierungen KC1 und K41

Rotes Gold

Die Wieland-Werke gehören zu den weltweit führenden Herstellern von Halbfabrikaten aus Kupfer und Kupfer- legierungen. Das Unternehmen fertigt ein breites Spektrum an Produkten aus dem „roten Gold“ – insbesondere für den Einsatz in Elektronik und Elektrotechnik sowie in Fahrzeugbau, Bauwesen und Klimatechnik.
mehr...

Allroundbeschichtung

Verschleißfreier

präsentieren sich Gegenstände, die mit der neuen Allroundbeschichtung BK 8425 bearbeitet wurden. Nach Angaben der Komet Group können durch einen neuartigen Schichtaufbau und optimierter Fertigungsverfahren mit mehrlagiger TiA1N/TiN-PVD Beschichtung beachtliche Schnittwerterhöhungen realisiert werden.

mehr...
Anzeige

Rollierwerkzeuge

Für Leib und Leben

Verantwortung hat, wer den Hauptbremszylinder eines Motorrads fertigt. Ein Ersatzteilhersteller suchte Alternativen, weil er die geforderten Toleranzen und Oberflächenglätten nur teuer und zeitaufwendig durch Honen außer Haus einhalten konnte.

mehr...

Vakuumbeschichtungstechnik

Eine Barock-Perle

ist Dresden. Aber auch als weltweit anerkannte Forschungs- und Produktionsstätte für die Vakuumphysik und -technik eilt Sachsens Hauptstadt ein guter Ruf voraus. Als einer der Wegbereiter gilt die 1960 gegründete Firma Hochvakuum Dresden.

mehr...

Entgratverfahren

Wo andere aufhören

fängt das DFS-Verfahren an. Das Druck-Fliess-Schleifen findet Anwendung, wenn andere Entgratverfahren an ihre Grenzen stoßen. Bei dem Verfahren wird ein mit abrasiven Schleifpartikeln angereichertes, viskoelastisches Polymer als Schleifmedium eingesetzt.

mehr...
Anzeige