zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Natursteintechnik

Technische Steinkomponenten

Der größte Auftragsfertiger

und inzwischen auch Systemlieferant für Maschinenteile aus Granit und hochfesten Beton ist die Firma E. Reitz Natursteintechnik. Das bereits 1946 gegründete Familienunternehmen beschäftigt sich seit Ende der 1980-Jahre mit technischen Steinkomponenten für den Maschinenund Anlagenbau.

mehr...

Fahrständer-Fräsmaschine

Hohe Dynamik und Präzision

das sind die wesentlichen Parameter der neuen Fahrständer-Fräsmaschine von E. Reitz Natursteintechnik. Sie wurde für Kunden entwickelt, welche die Größe eines Bohrwerkes mit der Universalität und Dynamik einer modernen Fräsmaschine kombinieren wollen.

mehr...
Anzeige

Hochfester Beton

„Kompetenzen bündeln“

SCOPE: Welche Ziele verfolgen sie mit der Gründung der Bögl Reitz GmbH ?

Bögl/Reitz: Neben den gern gesehenen „Standard-Aufträgen“ haben wir uns auf komplexe Kundenanforderungen spezialisiert. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung zu generieren, um die bestehende Technologieführerschaft in vielen Bereichen zu sichern und weiter auszubauen.

mehr...

Maschinengrundbetten

Ein Bett aus Granit

bietet im Vergleich zu Stahl oder Polymerbeton für viele Anwendungen deutliche Vorteile hinsichtlich der Präzision. Der Grund ist der im Vergleich zum Stahl nur halb so große lineare Ausdehnungskoeffizient.

mehr...

Maschinengrundbetten

Ein Bett aus Granit

bietet im Vergleich zu Stahl oder Polymerbeton für viele Anwendungen deutliche Vorteile hinsichtlich der Präzision. Der Grund ist der im Vergleich zum Stahl nur halb so große lineare Ausdehnungskoeffizient.

mehr...
Anzeige

Maschinenbetten aus Granit

Steinhart gebettet

Die Anforderungen in der Industrie steigen ständig. Mehr Flexibilität, schnellere Lieferungen und vor allem höchste Präzision sind notwendig, um überhaupt wettbewerbsfähig zu sein. Das ist auch der Grund, warum die Anzahl der installierten Maschinenbetten aus Granit im allgemeinen Maschinenbau stetig zunimmt.
mehr...