zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mobile Roboter

KI und Machine Learning

8. Technologieforum Fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter

Entwicklungen wie wandlungsfähige Produktionen und der boomende Onlinehandel stellen höchste Anforderungen an die Intralogistik. Um diese zu erfüllen, bieten beispielsweise die digitale Vernetzung sowie Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen Innovationen für fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter. Am 18. September 2019 stellt das 8. Technologieforum des Fraunhofer IPA neue Ansätze und Anwendungen vor. 

Anzeige

Mobile Roboterarme

In 34 Tagen bezahlt

Bei der Produktion von Schlauchventilen setzt der Hersteller Task Force Tips auf kollaborierende Roboter, die Hand in Hand mit den Werkern zusammenarbeiten. Die optisch geführten, stählernen Kollegen haben sich durch einfache Bedienung und höhere Fertigungseffizienz innerhalb kürzester Zeit amortisiert.

mehr...
Anzeige

Mobile Roboterplattformen

Eine starke Flotte

Bedingt durch räumliche Gegebenheiten ist es in Produktionsbetrieben nicht immer einfach, den Produkttransport mit herkömmlichen Mitteln - zum Beispiel mit Fließbändern - zu bewerkstelligen. Demgegenüber kann eine Flotte mobiler Roboter-Plattformen mit einer Reihe von Vorteilen punkten.

mehr...

Mobiler Roboter

Autonom und sicher

Auf der Hannover Messe 2013 präsentiert Adept Technology die neue Mobile Roboterplattform Lynx. Die Roboter sind intelligente fahrerlose Transportsysteme mit einer Nutzlast von bis zu 60 kg. Durch die integrierte Navigations- und Bewegungssteuerung sowie einer Software, die für die automatische Kartengenerierung und Wegführung sorgt, navigieren die Roboter innerhalb eines definierten Arbeitsbereiches autonom und sicher.

mehr...