zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Messdatenerfassung

(Messdatenerfassungen)

Anzeige

Intelligente Werkzeuge

Audi-Werkzeugbau arbeitet an der Digitalisierung

Im Audi-Werkzeugbau zählen intelligente Werkzeuge bereits zum Alltag. Mit ihnen setzt der Automobilhersteller höchste Designanforderungen prozesssicher durch. Über die Herausforderungen für die Mitarbeiter und welche Rolle die Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern spielt, berichtet Michael Breme, Leiter des Audi-Werkzeugbaus in Ingolstadt, im Interview.

mehr...

Rührwerksdichtung

Herausforderung gemeistert

Eagle Burgmann lieferte die bisher größte Rührwerksdichtung für den Einsatz in einer PTA-Anlage in China aus. Die Abmessungen und das Gewicht der Gleitringdichtung von 1.500 kg stellten alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.

mehr...
Anzeige

Messsoftware

Schulungsvideo im Internet

Auf der neuen Website von Next View geben kurze Lerneinheiten in Videoform einen Einstieg in den Umgang mit der Software für Messdatenerfassung und Analyse. Verschiedene Applikationsbeispiele zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Anwendersoftware des Messtechnikspezialisten BMC Messsysteme.mehr...

Messdaten-Erfassungs-Software

Zahlreiche Funktionserweiterungen

für mehr Messkomfort bietet die Version V01.06.02 der Messdaten-Erfassungssoftware IPEmotion von Ipetronic. Sie steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Dazu gehören die Online-Berechnungen als Fast Fourier Transformation zur Darstellung von Spektren und der automatische XCP-Service, der alle aktiven Kanäle für den Empfang über das XCP-Protokoll automatisch anlegt.

mehr...

Trägerfrequenzmessverstärker

Messbereich über vier Dekaden

Die Messverstärker-Serie DAQP von Dewetron mit Modulen für Spannung, Strom, Temperatur, Beschleunigung und DMS wurde durch den Typ CFB erweitert. Der neue Trägerfrequenzmessverstärker bietet 2,4 kHz Bandbreite bei einer Trägerfrequenz von 5 kHz sowie einen weiten Messbereich über vier Dekaden von 0,1 mV/V bis 1000 mV/V.

mehr...