zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lackieren

Lackierkabine

In den Kinderschuhen

steckten Arbeits- und Umweltschutz als Walther Pilot in den 60er und 70 er Jahren noch Farbspritzboxen vertrieb. „Die Absaugewege sind so angeordnet, daß der größte Anteil der nicht am Werkstück haftenden Spritzstäube auf der mit Gitterrosten abgedeckten Wasserfläche niederschlägt, von der diese Farbstäube abgenommen oder laufend fortgeschwemmt werden.

mehr...

Durchgangsstopfen

Robuste Stopfen

hat Pöppelmann in sein Normteileprogramm Kapsto aufgenommen. Die Stopfen der Reihe GPN 606 dienen dazu, Durchgangsbohrungen mit und ohne Innengewinde vorübergehend zu verschließen und zu schützen. Sie bestehen aus einem hochelastischen Silikon und halten Temperaturen bis etwa 250 °C Stand.

mehr...
Anzeige

Farbspritzpistole

Die Bad Girls

hätten diese Pistole im gleichnamigen Film wohl nicht verwenden können, höchstens vielleicht zum Lackieren von Fingernägeln: Mit der Pilot Premium bietet Walther Pilot nicht nur eine neue Farbspritzpistole in schwungvollem ergonomischem Design, sondern gleichzeitig eine weiterentwickelte Farbspritztechnologie.

mehr...

Ausstellerinfos 2010

Rund sieben Monate

bevor sich die Tore der Paint Expo zum dritten Mal auf dem Messegelände Karlsruhe öffnen, haben sich bereits über 200 Firmen für die Teilnahme entschieden. Darunter sind in nahezu allen Bereichen die Markt- und Technologieführer zu finden.

mehr...