zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kuka

Sensoren

Tastsinn für Roboter

Optoforce präsentiert eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter. Die Tastsensoren des ungarischen Unternehmens eröffnen laut Hersteller mit drei vorprogrammierten Applikationen sowohl Integratoren als auch Endnutzern von Kuka-Robotern neue Automatisierungsmöglichkeiten und sollen gleichzeitig die Integrationszeit verkürzen.

mehr...

Industrie 4.0

Mensch-Roboter-Kollaboration

Kuka präsentiert auf der diesjährigen Motek verschiedene Automationslösungen für die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Entsprechend dem Standmotto: “Hello Industrie 4.0 – adding HRC value to your production” sollen Anwendungen verdeutlichen, wie sich der typische Produktionsalltag optimieren lässt.

mehr...
Anzeige

Roboter

Kuka in der Kunstoffindustrie

Auch außergewöhnliche Dimensionen sind kein Problem: Bei Asset International in Südwales entlastet ein Roboter samt Lineareinheit und externer Drehachse die Mitarbeiter bei schweren Fräsarbeiten an Großrohren aus Kunststoff.

mehr...