Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Thema> Kransysteme (Kransystem)

Kransysteme(Kransystem)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Greifer und mehrSchmalz präsentiert Vakuum-Handhabungslösungen auf der Logimat

Schmalz auf der Logimat

Auf der Logimat (14. bis 16. März 2017 in Stuttgart) zeigt Schmalz unter anderem eine Krananlage mit Kettenzug für Schwerlastplätze sowie einen leichtgängigen Säulenschwenkkran.

…mehr
Hebezeug und Kranlösungen Kito Europe

HebezeugeKito-Website im neuen Look

Der Hebezeug- und Kran-Anbieter Kito Europe hat Design und Inhalte seiner Internetpräsenz modernisiert.

…mehr
Marc Rieser

Kerngeschäft stärkenNeuer Geschäftsführer bei Vetter Krantechnik am Hebel

Marc Rieser hat mit Wirkung vom 1. November 2015 die Geschäftsführung des südwestfälischen Kran- und Hebezeugherstellers Vetter Krantechnik übernommen. Rieser verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Krantechnik, die er durch seine bisherige Tätigkeit bei Terex/Demag gesammelt hat.

…mehr
Anzeige
Aluminium Kleinkransystem: Weniger ist mehr

Aluminium KleinkransystemWeniger ist mehr

Ein komplett neues, intelligentes Aluminium‐Kleinkransystem präsentiert der finnische Kranspezialist Erikkila auf der Motek. Das Besondere daran: Weniger Bauteile, dafür mehr Kombinationsmöglichkeiten.

…mehr
Kransystem: Passgenau eingefügt

KransystemPassgenau eingefügt

In der neuen Fertigungslinie eines Fahrzeugbau-Zulieferers kommt ein Profi-Kransystem von Vetter zum Einsatz. Es besteht aus zwei geteilten Systemen mit je einer Kranbrücke von 2.500 kg Tragfähigkeit.

…mehr
Logimat: Kransysteme selber erstellen

LogimatKransysteme selber erstellen

Eepos präsentiert auf der Logimat in Stuttgart den neuen Krankonfigurator Visio4D. Er erstellt binnen weniger Minuten ein Kransystem.

…mehr
Anzeige
Kransysteme: Sicheres Abbremsen

KransystemeSicheres Abbremsen

Die Alukran-Systeme von Eepos mit ihren präzisen Laufschienen aus Aluminium und den speziellen Fahrwerken lassen sich um etwa ein Drittel leichter bewegen als herkömmliche Stahlsysteme. Lasten oder Kranbrücken, die der Bediener einmal „in Fahrt“ gebracht hat, laufen spielend leicht und mit minimalem Kraftaufwand weiter.

…mehr
Kransystem: Bewegung im Sitzen

KransystemBewegung im Sitzen

bewältigt der ergonomische Montagesitz, den der Engineering-Dienstleister Trikon auf Basis des Eepos-Aluminium-Kransystems erstellt hat. Er ist so aufgebaut ist, dass er in den verschiedensten Arbeitsbereichen eingesetzt werden kann.

…mehr
Industrial Excellence Award: Ausgezeichnet mit Prädikat

Industrial Excellence AwardAusgezeichnet mit Prädikat

wurde die Demag Cranes AG. Das Unternehmen hat beim Industriewettbewerb „Die beste Fabrik/Industrial Excellence Award 2010“ den zweiten Platz erreicht. Eine internationale Jury zeichnete den Produktionsstandort Wetter/Ruhr mit dem Prädikat für exzellentes Produktionsmanagement aus.

…mehr
Portalkran: Der größte flugfähige Vogel

PortalkranDer größte flugfähige Vogel

mit einer Spannweite bis zu acht Metern lebte vor fünf bis acht Millionen Jahren. Sein Gewicht betrug etwa 72 Kilogramm und er war etwa 1,5 Meter hoch. Die heutigen „Vögel“ nennt man Portalkrane: Sie haben ebenfalls eine Spannweite von bis zu acht Metern, schaffen es, bis zu 1.

…mehr
Kransysteme: Den passenden Kran

KransystemeDen passenden Kran

zu finden ist gar nicht so einfach. Besonders dann wenn ein sechster Geburtstag vor der Tür steht und ein heiß ersehnter Wunsch in Erfüllung gehen soll. Einfach ohne Vorkenntnisse online den passenden Kran finden – das wäre schön, gibt es aber nur bei Vetter Krantechnik und nur für die Industrie.

…mehr

Kransysteme: weitere Informationen

Zum Thema Kransysteme haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Anzeige

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

Anzeige - Highlight der Woche

Standort- und Fabrikplanung über die Architektur bis zur Bauausführung

Richtungsweisend

Auf dem Weg zu Industrie 4.0, Lean Production und Smart Factory lohnt es sich, bei Kapazitätsanpassungen auch über eine Optimierung gewachsener Werkstrukturen nachzudenken. In der dritten Ausgabe ihres Projektmagazins präsentiert die Hinterschwepfinger Projekt GmbH ausgewählte Beispiele von der Standort- und Fabrikplanung über die Architektur bis zur Bauausführung. Blättern Sie im E-Paper und lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

Bildergalerien bei SCOPE

Mediaberatung

Anzeige