zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Know-how-Schutz

Märkte + Unternehmen

VDMA: Maschinenbau muss sein Know-how selbst schützen

Die jüngst bekannt gewordenen Spionageaktivitäten durch amerikanische und britische Geheimdienste rufen auch den VDMA auf den Plan. "Gerade die Fokussierung auf den Süden und Westen von Deutschland, in denen viele unserer "Hidden Champions" sitzen, lässt die Sorge aufkommen, dass auch gezielt Wirtschafts- und Industriespionage betrieben wird," erklärt Rainer Glatz, Geschäftsführer der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz.

mehr...

Software

Leichter Zugriff auf Entwicklungsdaten

Neben dem reibungslosen Austausch von Engineering-Daten ist insbesondere bei Entwicklungspartnerschaften auch die schnelle Analyse von Daten unterschiedlichster Formate gefragt. CT CoreTechnologie liefert dazu parallel zur 3D_Evolution-Software für die Dateikonvertierung die Viewing-Komponente 3D_Analyzer, mit der sich vor allem Messungen in den Modellen vornehmen, aber auch zahlreiche Zusatzinformationen visualisieren lassen.

mehr...
Anzeige

Produktionssysteme

Auf Knopfdruck zur Hüllgeometrie

Wer 3D-CAD-Modelle versendet, sollte das in ihnen steckende ‚geistige Eigentum‘ schützen. CT CoreTechnologie bietet speziell dafür die in der 2012er Version der Software 3D_Evolution nun verbesserte Komponente ‚Simplifier‘ an, mit der sich quasi auf Knopfdruck schnell und automatisch eine exakte Hüllgeometrie – ein so genanntes ‚leichtes Modell‘ – erstellen lässt.mehr...