zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kaltumformung

Prozesssimulation für das Kaltumformen

Simulieren und verbessern

Prozesssimulation dient – einfach gesagt – dazu, vor dem Produktionsstart möglichst viele Fehlerquellen zu erkennen und zu vermeiden. Prozessüberwachung hingegen begleitet die Bearbeitung in Echtzeit und liefert zuverlässige Daten über die tatsächliche Produktionssituation. Eine gelungene Kooperation zwischen Simulation und Prozessüberwachung verbessert beim Kaltumformen die Werkzeugstandzeiten.

Kaltumformung

Effiziente Umformgeometrien für die Rohrendenbearbeitung

Die Wahl des passenden Verfahrens zum Anbringen von Verbindungselementen am Rohrende ist entscheidend für wirtschaftliche Fertigungsprozesse. Anstelle des Anlötens oder Anschweißens bietet sich die Umformung an. Hierbei kommt es immer zu einer Kaltverfestigung des Materials.Transfluid Maschinenbau hat verschiedene Lösungen für die axiale, rollierende und die kombinierte Umformung entwickelt.

mehr...
Anzeige

Kaltumformung

Neue Maschinen zur Rohrbearbeitung

Neues aus dem Bereich der Kaltumformung: Das Unternehmen Felss präsentiert zwei neue Maschinen; zum einen die Rohrendenbearbeitungsmaschine namens MEC Multi (Modular Endforming Center) und zum anderen die neue Rohrbiegemaschine CBC Compact.

mehr...

Felss auf der Tube

Neueste Trends in der Kaltumformung

Auf der Tube 2014 in Düsseldorf präsentierte die Felss-Gruppe ihre innovativen Kaltumform-Lösungen in der Metallbearbeitung, darunter die neue Rohrendenbearbeitungsmaschine Felss MEC Multi (Modular Endforming Center) sowie die neue Rohrbiegemaschine CBC Compact. Zudem gab das Management einen Einblick in die Unternehmensstrategie.

mehr...

Kaltumformung

Positive Energie

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Wer heutzutage nichts für die Energieeffizienz seiner Maschinen tut, wird bald nicht mehr im Trend liegen. Ein bedeutendes Thema am Stand von Schwarze-Robitec auf der Euroblech ist die Energieeffizienz von Rohrbiegemaschinen.

mehr...
Anzeige

Massivumformung

Alles Servo?

Die Kniehebelpresse hat ihn und auch der Doppelpleuel-Stanz- automat kommt ohne ihn nicht aus: Den Servoantrieb. Was sich in der Blechumformung bereits als Standard etabliert hat, hält nun auch Einzug in die Massivumformung.
mehr...

Blechteile

Dünnwandig und nahtlos

sind die meist aus Edelstahl bestehenden rotationssymmetrischen Blechformteile, die in vielerlei Gestalt täglich die Produktionsstraßen von Zulieferer Rübsamen verlassen. Genau diese guten Eigenschaften sind es dann auch, die viele Geräte- und Anlagenbauer der Medizintechnik schätzen gelernt haben.

mehr...

Blechformteile

Ganz gleichgültig

ob es um Lacke, Flüssigkeiten oder Gase geht: Reaktionsgefäße und Druckbehälter aus Metallblech sind stets sicherheitsrelevante Komponenten. Je nach Anwendung und Medium müssen sie über einen langen Zeitraum hohen oder wechselnden Druckbelastungen Paroli bieten.

mehr...

Blech- und Kaltumformung, Fräswerkzeuge

35 Prozent Zeitersparnis beim Fräsen

Neue Wege zum Bearbeiten des Umformwerkzeugs für Radkästen einer PKW-Hinterachse hat Eckold eingeschlagen, Spezialist für die Kaltumformung von Blechen, Rohren und Profilen - nachdem Fertigungsleiter Klaus Bremer das Vorschruppen und Vorschlichten mit Rundplatten-Werkzeugen seines bisherigen Lieferanten viel zu lange dauerte und auch die Standzeiten nicht befriedigen konnten.

mehr...