zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Integration

Dokumentenmanagement

DMS trifft ERP

So mancher IT-Verantwortliche befürchtet, sich mit einem DMS ein weiteres Daten-Silo zu schaffen. Und damit die Produktivitätsvorteile einer Digitalisierung wieder zunichte zu machen. Diese Sorge ist nicht ganz unbegründet. Denn wirklich schlagkräftig wird die elektronische Dokumentenverwaltung erst, wenn sie mit anderen Unternehmensanwendungen vernetzt ist, insbesondere dem ERP-System.

mehr...

Produktionssysteme

Erhöhte Transparenz in der Fertigung dank MES

Worthington Cylinders GmbH, Kienberg (A), setzt seit über 80 Jahren weltweit Standards bei der Produktion von nahtlosen Stahlflaschen. Für die Umstellung der bislang manuell geführten Plantafel auf ein integriertes Feinplanungssystem entschied man sich für die MES-Lösung cronetwork von Industrie Informatik.

mehr...
Anzeige

Motek 2013

„Der Markt entscheidet“

Mit der Motek findet in Stuttgart vom 7. bis zum 10. Oktober 2013 die wichtigste Fachveranstaltung im Bereich der Produktions-, Montage-, Prüftechnik-, Verpackungs- und Intralogistik-Automatisierung statt – in diesem Jahr bereits zum 32.
mehr...

Produktionssysteme

Mit MES den Überblick behalten

Eine hohe Produktionsausleistung bei gleichzeitigem Termindruck: Um den Überblick zu behalten, hat sich ein norddeutsches Unternehmen, das auf die Konfektion von Planen und Folien spezialisiert ist, für ein Manufacturing Execution Systems (MES) mit enger Integration zum eingesetzten ERP-System entschieden.

mehr...
Anzeige

Smart Industry

Materialdaten einfacher verwalten

Seit dem Jahr 2003 sind die Automobilhersteller an die EU-Richtlinien für Altfahrzeuge gebunden und somit für die Auswirkungen ihrer Produkte auf die Umwelt verantwortlich. Um dieser Verantwortung nachkommen zu können, muss jeder Hersteller die verbauten Materialien und Substanzen genauestens kennen.
mehr...