zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Informationstechnologie

(Informationstechnologien, Informationstechnik)

Automatisierung im Wandel

Veränderung im Netzwerk braucht Struktur

Viele gewohnte, althergebrachte Strukturen in der industriellen Automatisierung befinden sich derzeit in einem Wandel. Informationstechnologie und Automatisierung sind keine voneinander abgeschotteten Bereiche mehr, sondern wachsen sukzessive zusammen. Plötzlich kommunizieren Drucker, Überwachungskameras oder Energiemanagementsysteme über das gleiche Netzwerk wie Maschinen und Anlagen. Durch die damit einhergehende zunehmende Belastung ist ein strukturelles Umdenken erforderlich.

Anzeige

Editorial

Branchen, verbindet euch!

Als ich 2008 bei der „Elektronik“, dem Fachmedium für Elektronikentwickler und industrielle Anwender, anfing, diskutierte die Branche gerade über Cyber Physical Systems und das Internet of Things.

mehr...

IT-Branche

Das neue IT-Buch Deutschland

ITK-Unternehmen aller Fachrichtungen auf einen Blick - das finden Anwender im neuen IT-Buch Deutschland ab sofort in der aktuellen Online-Version und ab Herbst 2013 auch in regionalen Print-Ausgaben.mehr...

Anwenderbericht

Drei auf einen Streich

Der Stammsitz der Läpple-Gruppe, einem Spezialisten für Karosserie- und Umformtechnik, ist Heilbronn. Hier sowie im bayerischen Teublitz formt das Unternehmen Bleche als Einzelteile oder stellt Komponenten für komplette Karosseriesysteme von PKW oder Nutzfahrzeugen her. 2009 erwirtschafteten die 2.400 Mitarbeiter des Konzerns einen Umsatz von 492 Millionen Euro. Noch während der weltweiten Krise entwickelte Läpple mit seinem langjährigen Softwarepartner, der Berliner Psipenta Software Systems GmbH, das Projekt Hattrick. Drei Ziele - Liquidität, Liefertreue, Lagerbestände - sollten in drei Abteilungen - Disposition, Einkauf, Produktion - mit der Informationstechnologie optimiert werden.
mehr...
Anzeige

Technologiestandort

Strukturwandel wird erlebbar

in Dortmund. Etwa bei der praktischen Umnutzung des ehemaligen Hochofen- und Stahlwerkgeländes Phoenix im Stadtteil Hörde. Die Geschichte dieses ehemaligen, traditionsreichen Hüttenstandortes reicht zurück bis ins Jahr 1841.

mehr...