zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Industrieanlagen

(Industrieanlage)

Anwenderbericht

Potenzielle Brandgefahren frühzeitig erkennen

Brandschutz ist eine wichtige Aufgabe für jedes Unternehmen. Das gilt ganz besonders für Industrieanlagen, in denen leicht entzündliche Materialien gelagert werden. "Typische Anwendungen im industriellen Bereich sind beispielsweise die Lagerung von Papier, Abfällen oder Brennstoffen in geschlossenen Bunkern oder auf Freiflächen", erläutert Dr. Frank Nagel, Vertriebsleiter bei Dias Infrared. Durch eine Selbstentzündung der gelagerten Materialien oder den Fremdeintrag heißer Stoffe können hier schnell Brände entstehen, die hohe Risiken für die Umwelt und die Betreiber der Anlagen bergen. "Viele Versicherer empfehlen deshalb in diesen Bereichen den Einsatz von Infrarotkameras zur Überwachung und Brandfrüherkennung", erläutert Dr. Nagel.
mehr...
Anzeige

Pumpen und Armaturen

Der Hochdruck macht es

dass KSB für 2009 das bislang zweitbeste Konzernergebnis verbuchen kann. Die Auswirkungen der globalen Finanzkrise auf die Realwirtschaft haben 2009 den Absatz von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Systemen erschwert.

mehr...

Robotersysteme

Zum Leben erwecken

Zum Leben erweckenIm Jahr 1954 meldete George Devol erstmals ein Patent für Industrieroboter an und 1973 baute der deutsche Robotikpionier Kuka den weltweit ersten Industrieroboter mit sechs elektromechanisch angetriebenen Achsen.

mehr...