zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Heizsysteme

(Heizsystem)

Anwendungen im Automotive-Bereich

Heizdrähte dünner als Haar

Beheizbare, flexible Oberflächen eröffnen der Industrie interessante Möglichkeiten. New Albea hat ein Heizmodul auf den Markt gebracht, das zum Beispiel im Fahrzeug nicht nur Teile der Karosserie, sondern in Verbindung mit leitfähigen Lacken auch Flächen im Interieur beheizen kann.

mehr...

H.Y.B.R.I.D.

So heizt die Zukunft

"Wir haben uns für das modernste System mit der bestmöglichen Technik entschieden." So das knappe, aber vielsagende Fazit von Günter Ruland über das 2009 in den neuen Produktionshallen am Hauptstandort Neustadt der Ruland Engineering & Consulting GmbH in Betrieb genommene Heizungssystem der Firma Kübler.
mehr...
Anzeige

Energieeffiziente Lackieranlagen

Lackieren mit weniger Energie

Wer in eine neue Lackieranlage investiert oder eine Anlagen- modernisierung vornehmen möchte, legt in der Regel für einen langen Zeitraum die Struktur der Betriebskosten fest. Sorg- fältige Planung lohnt sich, weil man mit den geeigneten Investitionen bis zu 60 Prozent der bisherigen Energiekosten einsparen kann.
mehr...

Magazin

Leute, Leute

Dr. Jens Findeisen, Kübler

Auf der Sitzung am 31. August 2010 hat der figawa-Arbeitskreis ’Gasinfrarotstrahler’ (GIS) Dr. Jens Findeisen zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der 35-jährige Entwicklungsleiter der Kübler GmbH gilt als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der Infrarotheizungstechnologie.

mehr...

Energiesparende Hallenheizung

Rund 49 Prozent Primärenergie

spart die Bohnacker Systeme dank einer neuen Heizungsanlage von Kübler ein. Das Produktionswerk des Unternehmens in Rottenacker wurde seit 30 Jahren durch eine klassische Warmluftheizung beheizt. Zwei 3500 kW-Kessel waren nötig, um die 18 Hallen mit insgesamt 23.

mehr...
Anzeige

Dunkelstrahler

Eine höhere Energieausbeute

erreichen lässt sich wohl mit der Dunkelstrahler-Hallenheizung mit zusätzlicher Brennwertnutzung von Hersteller Vacurant.

Durch diese vielversprechende Weiterentwicklung der seit vielen Jahrzehnten in der Industrie bewährten Strahlungsheizung sollen sich die anfallenden Investitions-Mehrkosten – sie liegen in einem Bereich von etwa 20 Prozent – binnen drei bis vier Jahren amortisieren, so der bekannte Hersteller.

mehr...

Heizplatte

Wie hätten Sie sie gerne?

Ob rund, oval oder L-förmig – die Spezial-Alu-Heizplatten HAP 200 werden speziell für den industriellen Einsatz nach Kundenwunsch von Hillesheim konstruiert und hergestellt. Die Heizplatten decken einen Temperaturbereich von bis zu 200°C ab.

mehr...

Hillesheim, Heizschläuche, Spezialschläuche

Eine heiße Verbindung

In unzähligen Bereichen der Industrie werden Heizschläuche in vielfältigen Ausführungen eingesetzt. Sie dienen zur Durchleitung und zum Transport temperierter, flüssiger oder gasförmiger Medien, um Wärmeverluste über lange Strecken zu vermeiden. Heizschläuche werden auch dort eingesetzt, wo beheizte Rohrleitungen aus physikalischen oder mechanischen Gründen nicht eingebaut werden können, beispielsweise zwischen beweglichen Anlagenteilen, fahrbaren Verladeeinrichtungen oder an schwer zugänglichen Stellen.
mehr...

Lüftungssystem

Pakete erfreuen

den Adressaten. Doch bis sie dort angekommen sind, kosten sie viel Mühe: Bei der Be- und Entladung von Lkws gibt es kaum Belastenderes als die extremen äußeren Temperaturen, die besonders intensiv im Laderaum der Fahrzeuge spürbar werden.

mehr...