zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Handwerkzeuge

(Handwerkzeug)

Internationale Eisenwarenmesse 2016

Wiha zieht positive Bilanz nach Messeauftritt

Der Handwerkzeughersteller Wiha Werkzeuge zieht nach der Teilnahme an der Eisenwarenmesse Köln eine positive Bilanz. Die ehrgeizigen Ziele, die sich das Unternehmen für die Präsentation im Vorfeld gesteckt hatte, wurden nicht nur hinsichtlich der erst in Köln gelüfteten Produktinnovation des neuen Magazin-Bithalters „26one“ und der neuen 12-teiligen Schraubendreher-Sets erfüllt, sondern nach eigenen Amgaben deutlich übertroffen.

Anzeige

Handwerkzeuge

Wiha startet Gesundheitsoffensive

Der Handwerkzeughersteller Wiha kündigt für 2017 unter dem Motto ‚I feel Wiha‘ eine „Gesundheitsoffensive“ an, die in Form einer Kampagne über alle Medien- bzw. Informationskanäle Anwender und Fachhandel erreichen soll.

mehr...
Anzeige

Werkzeug-Dienstleistungen

Hahn+Kolb expandiert in die Beneluxstaaten - Neue Filiale in Almelo

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb baut sein internationales Geschäft weiter aus. Ein zehnköpfiges Team hat am neuen Standort im niederländischen Almelo seine Geschäftstätigkeit aufgenommen und betreut von dort aus Kunden in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg.

mehr...

Schraubendreher

Ergonomische Standards gesetzt

Ergonomische Standards sind heutzutage bei der Entwicklung von Handwerkzeugen zu einem festen Kriterium geworden. Dabei steckt hinter ergonomischen Merkmalen, die dem Anwender häufig als völlig normal erscheinen, meist jahrelange Entwicklungsarbeit.

mehr...

1 Milliarde Euro in 2014 geplant

Hoffmann Group setzt Wachstumskurs fort

Die Hoffmann Group hat zum wiederholten Mal ein Rekordergebnis beim Umsatz erzielt. Der Unternehmensverbund steigerte seinen Umsatz um rund 10 Millionen Euro von 960 Millionen Euro in 2012 auf nunmehr 970 Millionen Euro. Hauptgründe seien die Marktanteilsgewinnung in Deutschland und die erfolgreiche Internationalisierung, heißt es.

mehr...