zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Hallenheizungen

Infrarotheizung

Restwärme optimal nutzen

Was ist heute eine perfekte Hallenheizung? Im Rahmen von Sanierungs- und Energieeffizienzprojekten stellen sich diese Frage alljährlich viele Unternehmen. So auch der Textilmaschinenbauer Reiners + Fürst. Warum er sich für ein Infrarotheizungssystem mit Restwärmenutzung von Kübler entschied, lesen Sie in diesem Beitrag.

mehr...

Infrarotheizungssysteme

Nachhaltiges Produkt

Das Hallenheizungssystem Hybrid für Kübler wurde Ende letzten Jahres von einer zehnköpfigen Expertenjury als „Deutschlands nachhaltigstes Produkt“ prämiert. Die Komplettlösung kann bis zu 70 % Energieeinsparung realisieren und ist eine intelligente Verknüpfung aus Infrarothallenheizung, Digitalsteuerung und Restwärmenutzung.

mehr...
Anzeige

Hallenheizungen

Restwärme clever genutzt

Energieeinsparung und CO

2

-Reduktion galten als zentrale Ziele verschiedener Modernisierungsprojekte bei AZO, dem Weltmarktführer in der Mischerbeschickungstechnik. Die Erfahrungen mit dem System Hybrid von Kübler im neuen Montagezentrum gaben den Ausschlag für den Einsatz der Hallenheizungstechnologie aus Ludwigshafen auch bei den Sanierungsprojekten.

mehr...
Anzeige

Infrarotheizung

Warm beim Service

Hybrid heißt das bislang effizienteste Wärmekonzept von Kübler: Die Verbindung von Infrarot-Heizungstechnik und innovativer Restwärmenutzung erreicht einen feuerungstechnischen Wirkungsgrad von bis zu 108 Prozent.

mehr...