zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Greiftechnik

(Greiftechniken, Greiftechnologie, Greiftechnologien)

Effizienzpotenziale

Für Bücher gut gerüstet

Besonders bei Kleinserien und bei großer Werkstückvielfalt, aber auch im automatisierten Produktionsprozess gewinnt die Wahl durchdachter Spannmittel und Spannsysteme weiter an Bedeutung. Es gilt, Haupt- und Nebenzeiten kritisch zu durchleuchten, denn oft sind hier erhebliche Einsparungen möglich wie das Beispiel der Kolbus GmbH zeigt.
mehr...

Schmalz, J. Schmalz, Spanntechnik,...

Von der Klinge zum Greifer

Beutel mit knusprigem Inhalt, schwere Bleche, Pizzaböden, großformatige Holz- und Kunststoffplatten oder empfindliche Solarzellen schonend, schnell und effizient handhaben - mit Vakuum-Technik geht das spielend einfach. J. Schmalz zählt in dieser Disziplin zu den Marktführern. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seit 100 Jahren Spann-, Greif- und Handhabungstechnik.

mehr...
Anzeige

Montagesystem

Es herrscht das Chaos

unsortierter Kleinteile, und das Greifen ist schwierig. Für das lagerichtige Greifen von Kleinstteilen aus dem unsortierten Zustand – inklusive nachfolgendem Montageprozess und automatisiertem Befüllen von Magazinen – liefert Profactor Research and Solutions nicht nur einzelne Module, sondern realisiert den gesamten Produktionsprozess.

mehr...

Impulsgreifer

Energieeffizientes fürs Auge

bietet Sommer-Automatic mit seinem neuen elektrischen Parallelgreifer. Neben der kompletten Überarbeitung des Designs, das nun moderne Eleganz ausstrahlt, arbeitet der Impulsgreifer mit kurzen Stromimpulsen und wird nur während der Backenbewegungen für etwa 20 Millisekunden bestromt.

mehr...

Laserschweißmaschine

Erfolgreich gestartet

ist Spann- und Greiftechnikspezialist Schunk in den Markt für Laserschweißmaschinen. Als Teil der Unternehmensgruppe baut und vertreibt die zu Beginn des Jahres gegründete Schunk Lasertechnik GmbH die Laserschweißanlage PSM 400 zum teilautomatisierten Laserschweißen anspruchsvoller Werkstoffe und komplexer Bauteile-Geometrien.

mehr...
Anzeige

Flächengreifer

Wenn Öffnungen zum Saugen

geschlossen bleiben, dann spart das Druckluft und senkt Energiekosten. So geschehen beim neuen Flächengreifer von Fipa. Die in den Flächengreifern eingesetzte intelligente Ventiltechnik besitzt eine hohe Leckagetoleranz.

mehr...

Sauggreifer

Nicht nur Peanuts

transportiert der neue 4,5 Falten-Balgsauger aus dem Hause Schmalz, sondern auch Chips, Salzstangen und andere Knabbereien, die wir alle gerne vor dem Fernseher bei der Fußball-WM verzehren möchten. Der 4,5 Falten-Balgsauger SPB4 aus lebensmitteltauglichem Silikon eignet sich insbesondere für die Handhabung formlabiler Produktverpackungen, deren Form und Schwerpunkt sich während des Handlings verändern kann.

mehr...

Greifbacken

Die Zeiten ändern sich

und die Anforderungen mit ihnen, was bleibt ist die Greifzange: Fipa hat die Greifbacken für seine Angussgreifzangen GR04.103 und GR04.130C so entwickelt, dass ein und dieselbe Zange einfach und schnell für unterschiedliche Anwendungen und Materialen genutzt werden kann.

mehr...

Zangengreifer

Mit einer Wippe

sind die neuen Greifer der Serie GZ 1000 von Sommer Automatic ausgerüstet. Zur Abfrage, ob das Werkstück sicher gegriffen wurde, haben die Entwickler eine pfiffige Lösung ausgetüftelt: Da die Greifer ausgesprochen kompakt sind und in der Baugröße GZ 1020 sogar zu den kleinsten am Markt befindlichen Zangengreifern zählen, musste auf die Abfragetechnik ein besonderes Augenmerk gelegt werden: Die Konstrukteure haben daher in eine der Greiferbacken eine Wippe integriert.

mehr...

Nadelgreifer

Hauchdünne Negligés

werden mit den neuen Nadelgreifern von Fipa sorgfältiger hergestellt. „Nadelgreifer kommen vor allem bei dünnen und dicken Stoffen sowie biegeschlaffen und porösen Materialien zum Einsatz, die sich mit Vakuumsaugern nur schwer handhaben lassen“, erklärt Technikchef Thomas Trefzer.

mehr...