zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gleitlager

World Solar Challenge

Im Solarrennwagen 3.022 km durch die Wüste

3.022 Kilometer quer durch die australische Wüste und das nur mit der Kraft der Sonne, so lautet die Herausforderung der World Solar Challenge. Einer ihrer Teilnehmer ist das Team Sonnenwagen aus Aachen. Die Studenten setzten bei der Entwicklung ihres Solarautos auf die leichte, verschleißfeste und schmiermittelfreie iglidur Gleitlagertechnik aus langlebigen Tribo-Polymeren von igus.

Anzeige

Gleitlager

Nachwuchs bei Composite und Bronze

Oiles hat ein Composite-Gleitlager der Fiberflon-Baureihe sowie ein dünnwandiges Bronzelager entwickelt. Beide neuen Produkte basieren auf dem Einsatz spezieller Werkstoff-Lösungen und eignen sich für viele Anwendungen in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Wasserbau, Windenergie und Materialhandling.

mehr...
Anzeige

Kunststoff-Gleitlager

Kunststoff schlägt Metall

Hochleistungskunststoffe für bewegte Anwendungen sind heute weltweit im Einsatz. So verdrängen beispielsweise Kunststoff-Gleitlager von Igus in industriellen Umgebungen wie Werkzeugmaschinen, Abfüllanlagen oder in Pneumatikzylindern zunehmend ihre metallischen Vorgänger.

mehr...

Geschäftsjahr 2015

Schaeffler steigert Umsatz um 9 Prozent

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler konnte seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 um 9,1 Prozent auf 13,2 Milliarden Euro steigern. Schneller als der Markt wächst derzeit die Sparte Automotive. Auch Neuausrichtung der Sparte Industrie trägt erste Früchte.

mehr...