zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gewindetriebe

Spindelhubgetriebe

Tubix-Baureihe: Eine Form, viele Möglichkeiten

Neues entsteht, wenn damit begonnen wird, sich über vorhandene, bisher als Status quo anerkannte Prinzipien hinwegzusetzen. Auf diese Weise hat beim Unternehmen Neff Gewindetriebe ein kreatives Team die bisher bekannten Spindelhubgetriebe neu gedacht und die Tubix-Baureihe entwickelt.

Anzeige

Gewindetriebe

Auf und zu im Schienenverkehr

Neue Techniken oder Werkstoffe befruchten die Mechanik und formulieren die Anforderungen an diese laufend neu. Deshalb ist die Mechanik eine lebendige Wissenschaft. Die darin liegenden Chancen setzt der Schweizer Gewindespezialist Eichenberger erfolgreich um und es gelang ihm, sich in der Nische Antriebstechnik mit seinen maßgeschneiderten gerollten Gewindetrieben zu etablieren.

mehr...
Anzeige

Präzisionsgewindetriebe

Phoropter präzise ausrichten

Die Pupillendistanz ist bei der Anpassung geeigneter Brillengläser entscheidend für eine wirklich optimale Brillenglasbestimmung. Sie wird mit speziellen augenoptischen Apparaturen, den Phoroptern, gemessen. Zur genauen Ausrichtung dieser Geräte auf die Pupillenmitte dienen hochpräzise Gewindetriebe, zum Beispiel Feinmess Suhl (FMS).

mehr...

Gewindetriebe

Für elegante Bewegungen

Überall dort, wo etwas bewegt werden muss, sind Gewindetriebe im Einsatz, als Kugel- oder Gleitgewindetriebe. Eichenberger Gewinde aus dem schweizerischen Burg lotet Grenzen aus und wagt sich mit Leidenschaft an neue Profilformen, exotische Materialen und Dimensionen.

mehr...