zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gewinde

Gewindeformer

Mit und ohne Schmiernuten

Seine HSS-E-Gewindeformer TC410 Advance bietet Walter ohne Schmiernuten und mit Schmiernuten für tiefere Gewinde bis 3,5 × DN an. Der TiN-beschichtete Gewindeformer für Grund- und Durchgangsgewinde eignet sich für alle formbaren Materialien der ISO-Werkstoffgruppen P, M, N sowie für ISO K und S in der Nebenanwendung.

mehr...
Anzeige

Ganzmetallanschlüsse

Eisele Connectors hält Kurs in den USA

Seit 2013 verfolgt Eisele einen Expansionskurs, um auch den US-Markt mit den entsprechenden Branchenzweigen zu erschließen. Für ein mittelständisches deutsches Unternehmen mit rund 150 Mitarbeitern ist der Aufbau einer Vertretung in den USA zwar eine große Herausforderung. Die sich jedoch lohne, wie das Unternehmen mitteilt.

mehr...

Werkzeugwechsel

Nebenzeiten reduzieren

Die DT-1 von Maschinenbauer Haas ist ein kompaktes High-Speed Bohr-/Gewindebohrzentrum mit umfassenden Fräsfunktionen. Trotz ihres großzügig bemessenen Arbeitsbereichs von 508 x 406 x 394 Millimetern und einem T-Nuten-Tisch mit den Abmessungen 660 x 381 Millimeter, findet die Maschine auf einer erstaunlich kleinen Stellfläche Platz.

mehr...
Anzeige

Gewindeformeinheit

Lange Standzeiten

Die elektronisch gesteuerte Gewindeformeinheit von Fibro wurde speziell für das integrierte Gewindeformen in der Blechverarbeitung entwickelt. Ein dynamischer Servomotor gewährleistet eine rasante Beschleunigung des Former- bzw.

mehr...

Gewinderollkopf

Für dauerhafte Verbindungen

Pumpgestänge für die Öl- und Gasförderung müssen enormen Belastungen standhalten. Mithilfe der bis zu neun Meter langen Rohre werden die Rohstoffe aus bis zu 3.000 Metern Tiefe gefördert. Von den Schraubverbindungen zwischen den Rohren hängt dabei viel ab: Während des Pumpvorgangs müssen sie dem hohen Druck widerstehen und dazu das gesamte Gewicht des manchmal kilometerlangen Gestänges tragen.

mehr...

Gewindefertigungsmaschinen

Mit neuem Antrieb

Die dk Präzisionstechnik stellte diesen Herbst erstmalig eine neue, dritte Generation an Gewindefertigungsmaschinen vor. Mit der Gewindequick bietet das Unternehmen mit Sitz in Reutlingen eine kompakte Tischmaschine für die kostengünstige Herstellung von Präzisionsgewinden in der Einzelteil- und Serienfertigung an.

mehr...