zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Formel 1

Prüfkammern für Antriebseinheiten überwachen

SKF entwickelt spezielle Prüftechnik für Scuderia Ferrari

In der Formel 1 ist eine blitzschnelle Datenverarbeitung unverzichtbar. Das gilt nicht für die Telemetrie während des Rennens, sondern auch für die Forschungslabors, in denen die Antriebe der Boliden getestet werden: Dank einer kombinierten Hard- und Software-Lösung von SKF können die Ingenieure der Scuderia Ferrari nun in Echtzeit die Vorgänge in den einzelnen Prüfkammern für Antriebseinheiten verfolgen.

mehr...
Anzeige
Anzeige