zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Förderketten

(Förderkette)

Förderketten für Hohlkörper

Getränkedosen sicher transportieren

Für die Herstellung von Getränkedosen aus unterschiedlichen Materialien und den sicheren Transport dieser dünnwandigen Hohlkörper in der Herstellung bietet Kettenspezialist Iwis Antriebssysteme Spezial-Förderketten, sogenannte Pin Oven Chains, an. Die neueste Version dieser Kettenreihe trägt die Bezeichnung POChain-I.

Traglaschenketten

Extrem belastbar

Kettenspezialist Iwis stellt auf der Motek seine Traglaschenketten für den Einsatz in Förderanlagen vor. Im Gegensatz zu Stauförderketten können diese Ketten in Förderanlagen Steigungen überwinden und durch ihre großen Auflageflächen größere Lasten stabil transportieren.

mehr...

Rückensteife Ketten

Ohne Führung

Iwis Antriebssysteme liefert rückensteife Ketten. Rückensteife Ketten sind einseitig flexible Ketten zum Schieben von Lasten und zum Überbrücken von Abständen ohne Führung. Die Ketten werden kundenspezifisch entwickelt und kommen in der Medizintechnik zum Beispiel in verstellbaren Operationsstühlen und Krankenbetten oder in zahnmedizinischen Mischgeräten für Gebissabdrücke zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Ketten

Mähen und Dreschen

Kettenhersteller Iwis hat unter anderem ein komplettes Sortiment an Ketten für Landmaschinen im Portfolio. Es umfasst Einzugs- und Elevatorketten für Mähdrescher, Maispflückerketten, Maishäckslerketten und Anbauteile für unterschiedliche Ausführungen sowie Zubehör wie Kettenräder, Keilriemenscheiben, Rollenketten und Flyerketten.

mehr...

Förderketten

Fässer und Dosen

gehören zu den typischen Produkten, die mit den Flexon-Ketten von Iwis Antriebssysteme transportiert werden. Auch zum Fördern von Glas- und Kunststoffflaschen, Kästen und Gebinden in Getränkeabfüll- und Verpackungsanlagen eignen sich die Scharnierband- und Mattenketten.

mehr...

Gripketten

Mehr Grip

bringt immer ein Plus an Sicherheit – ob es sich dabei um das Schuh- oder Reifenprofil handelt. Diese Formel gilt aber auch für das Zuführen, Transportieren und Positionieren von dünnwandigen, großflächigen Materialen zum Beispiel in der Verpackungsindustrie, der Lebensmittelverarbeitung, der Elektronikindustrie, der Leiterplattenfertigung oder der Metallbearbeitung.

mehr...
Anzeige

Stauförderketten

Wo der Stau gefördert wird

da sind die wartungsfreien Stauförderketten des Münchner Herstellers Iwis Antriebssysteme nicht weit. Um eine Wartungsfreiheit zu ermöglichen, hat das Unternehmen eine spezielle Gelenkausführung entwickelt.

mehr...

Transfersystem

Der Transport schwerer Werkstücke

auf kleiner Fläche soll durch den Einsatz der neuen Heavy-Duty-Komponenten des Rexroth-Transfersystems TS 2plus optimiert werden. Durch den gezielten Einsatz von Stahlteilen, anstelle von Kunststoff bei kritischen Teilen, sind sie für Dauerbelastungen bis 200 Kilogramm pro Meter ausgelegt.

mehr...