zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fluorkunststoff

(Fluorkunststoffe)

Dichtungen

Die Kamele

unter den Armaturen – so könnte man sie bezeichnen. Die Rede ist von federunterstützten Dichtungen für Kugelhähne, Armaturen und Ventile von GFD. Damit funktionieren Armaturen sowohl bei Tieftemperaturen von zum Beispiel -196 °C als auch in sehr heißen Umgebungen wie in der Wüste.

mehr...

Spezialcompounds

Speziell ausgerichtet

auf die Compoundierung von Fluorkunststoffen ist eine neue Produktionslinie von Comptek. Mit der Erhöhung seiner Produktionskapazitäten reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Spezialcompounds aus thermoplastischen Fluorkunststoffen wie etwa PVDF, EFTE, FEP und PFA.

mehr...
Anzeige

Compoundierungslinie

Mehr in kürzerer Zeit

zu produzieren ist auch das erklärte Ziel von Comptek in Dietz. Der Kunststoffverarbeiter hat seinen Betrieb daher kürzlich um eine spezielle Compoundierungslinie für Fluorkunststoffe erweitert.

Mit der Erhöhung der Produktionskapazitäten werde man der steigenden Nachfrage nach Spezialcompounds aus thermoplastischen Fluorkunststoffen wie zum Beispiel PVDF, EFTE, FEP und PFA gerecht.

mehr...

Compoundierung

Eine nagelneue Linie

für die Compoundierung von Fluorkunststoffen hat Kunststoff-Verarbeiter Comptek vor einigen Wochen gestartet. Mit dieser Erhöhung seiner Produktionskapazitäten reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Specialcompounds aus thermoplastischen Fluorkunststoffen wie zum Beispiel PVDF, EFTE, FEP und PFA.

mehr...

Pumpenteile aus Teflon

Statische Aufladungen verhindern

Der Einsatz von Pumpen in explosionsgefährdeten Bereichen nach der ATEX-Produktrichtlinie 94/9/EG bedingt eine effiziente Ableitung elektrostatischer Aufladungen. Hier verbindet Teflon PFA C-980 eine hohe chemische und thermische Beständigkeit mit guter elektrischer Leitfähigkeit.

mehr...
Anzeige