zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fließlochbohrer

Fließlochbohrer

In nur zwei Schritten

lassen sich hochbelastbare Gewinde mit dem Thermdrill-Verfahren von Ontool erzielen – und zwar ab Materialstärken von 1,0 mm. Der Fließlochbohrer erzeugt durch seine Bohrkopfgeometrie thermische Energie, die Bau- und Edelstahl, Messing, Kupfer, Alu und Sonderlegierungen zum Fließen bringt.

mehr...

Fließlochbohrer

Durch dick und dünn

können Sie mit dem Thermdrill-Verfahren gehen - besonders durch dünn, denn gerade bei dünnwandigen Teilen stabile Schraubverbindungen herzustellen, ist nicht einfach. Bei der traditionellen Einsetzung von Schweiß-, Niet- oder Pressmuttern sind zusätzliche Arbeitsgänge erforderlich, die Zeit und Geld kosten.

mehr...
Anzeige