zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fertigungslinien

Kartellamt gibt grünes Licht

Preh darf IMA Automation Amberg kaufen

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der IMA Automation Amberg GmbH durch die Preh GmbH genehmigt. Dadurch wird der am 17. Juni 2014 mit der Feintool International Holding AG unterzeichnete Kaufvertrag heute vollzogen. Wie bereits angekündigt, werden die rund 250 IMA-Mitarbeiter von Preh übernommen. Auch der IMA-Standort Amberg bleibt erhalten.

mehr...

Bin-Picking-Lösungen

Kollisionsfreie Werkstückentnahme

Es gilt als die Königsdisziplin in der Industrieautomation, chaotisch ungeordnete Werkstücke aus einem Transportbehälter zu entnehmen. "Ideen und Modelle gibt es in diesem Bereich eine ganze Reihe auf dem Markt - allerdings funktionieren diese meist nur unter Labor- und Testbedingungen," weiß Thomas Mattern, Entwicklungsleiter/Bereich Automationssysteme bei Liebherr-Verzahntechnik. Das Unternehmen hat jetzt eine effiziente Bin-Picking-Lösung realisiert.mehr...
Anzeige