zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fachkräfte

(Fachkraft)

Human Resources in der Industrie

Interview: Den Mitarbeiter mitnehmen

Die Industrie sieht sich mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Was bedeuten aber Digitalisierung und Fachkräftemangel für den Bereich Human Resources? Im Gespräch mit SCOPE-Chefredakteurin Andrea Gillhuber spricht Anette Skau Fischer, Vice President Global Human Resources bei Walter, über Recruiting und Mitarbeiterführung in Zeiten der Digitalisierung.

Rekrutierungskonzept

Erfolgsfaktor Mitarbeiterauswahl

Laut Steve Jobs liegt das Geheimnis des Erfolgs eines Unternehmens darin, mit großer Sorgfalt die besten Angestellten auszuwählen. 90 Prozent aller Einstellungsentscheidungen in Industrieunternehmen werden aufgrund eines Vorstellungsgesprächs und Kenntnis der Bewerbungsunterlagen gefällt, jedoch seien nur 20 Prozent der Persönlichkeit und des Engagements des Bewerbers sichtbar, so AEC disc.

mehr...
Anzeige

Markenkommunikation

Employer Branding gekonnt umsetzen

Der Fachkräftemangel, die Generationen Y und Z sowie technologische Entwicklungen rund um die Digitalisierung stellen Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Gefragt ist strategisches und authentisches Employer Branding, um neue Talente auf sich aufmerksam zu machen und (Young) Professionals und Führungskräfte, die als Know-how-Träger für den Unternehmenserfolg entscheidend sind, zu binden.

mehr...
Anzeige

Intec und Z 2019

Fachkräftenachwuchs trifft Industrie

Im Rahmen des Messeduos Intec und Z wird am 8. Februar der „Fachkräftetag 2019 – Branchennachwuchs trifft Industrie“ im Congress Center Leipzig (CCL) ausgerichtet, veranstaltet vom Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ gemeinsam mit der Leipziger Messe.

mehr...

Personalentwicklung

Lenze kooperiert mit Hochschule Weserbergland

„Theorie trifft Praxis“ – unter diesem Leitspruch steht der Kooperationsvertrag, den die Lenze SE und die Hochschule Weserbergland (HSW) am 13. Juli 2015 im Lenze Forum in Groß Berkel unterzeichnet haben. Ziel der Kooperation der beiden Hamelner Unternehmen ist es, besonders im Bereich der Personalentwicklung Kompetenzen und Stärken zusammenzuführen und nachhaltige Programme anzubieten.

mehr...

VDI-/IW-Ingenieurmonitor

Zwei offene Stellen pro Arbeitslosen

Der Ingenieurarbeitsmarkt in Deutschland ist weiterhin von einer überdurchschnittlich hohen Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften gekennzeichnet, heißt es im aktuellen VDI-/IW-Ingenieurmonitor. Demnach waren im ersten Quartal 2015 bundesweit doppelt so viele Stellen in Ingenieurberufen zu besetzen wie Arbeitslose gemeldet.

mehr...