zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fabrikplanung

(Fabrikplanungen)

Anzeige

Fabrikplanung

Bentley Systems und Siemens PLM kooperieren

Um die Integration des digitalen Produkt- und Prozesslebenszyklus bei der digitalen Fabrikplanung weiter zu fördern, wurde Bentleys Erweiterung für Gebäudedatenmodelle (BIM) mithilfe von Punktwolken in Tecnomatix, das Siemens-Prozess-Simulierungs-Tool für digitale 3D-Fabrikautomatisierung, integriert.

mehr...
Anzeige

Smart Industry

Virtueller Retrofit - nachhaltiger Einsatz gebrauchter Anlagen

Die Original Equipment Manufacturer (OEM) der Automobilbranche bringen heute in immer kürzeren Abständen neue Varianten auf den Markt. In der Folge müssen bestehende Fabrikanlagen in immer kürzeren Zeitabschnitten umgebaut oder angepasst werden. Nach rund fünf Jahren Betrieb sind diese Anlagen aber nicht schrottreif, sondern können wiederverwendet werden. Im Branchenjargon spricht man hierbei von Retooling und Retrofit. Das spart Geld und man gewinnt ein zusätzliches Plus an Sicherheit, da statt großer zeitintensiver Inbetriebnahmen die Anlagen nur punktuell umgebaut werden. Nicht zuletzt bedeutet die Wiederverwendung bestehender Komponenten auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Integrierte Product Lifecycle Management Lösungen (PLM) bieten die technologische Grundlage hierfür.
mehr...

Ingenieurdienstleistungen

Unter den Nägeln

brennt Unternehmern die Frage nach der Energie und wie man sie sparen kann. An der „Fingerspitze“ der Zeit bewegt sich das Unternehmen Aproc, das zusätzlich zu den Schwerpunkten der Fabrik- und Gebäudeplanung und der Prozess-Optimierung durch wiederholbare Systematiken nun auch ein Leistungsangebot zu Energiefragen für Unternehmen vorstellt.

mehr...