zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

EOS

formnext 2017

Weltelite der Additiven Fertigung trifft sich

Heute startete die formnext 2017 in Frankfurt. Und die Messe befindet sich auf Rekordkurs: 53 Prozent Ausstellerwachstum, zahlreiche Weltpremieren sowie ein vielseitiges und zukunftsweisendes Rahmenprogramm erwarten die Besucher. 

3D-Druck

Förderprogramm für Universitäten

EOS, Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren, erweitert sein Academia Programm zur Förderung des pulverbettbasierten 3D-Drucks an Universitäten und Forschungseinrichtungen.

mehr...

3D-Druck

Innovationstreiber für den Mittelstand

Wehl & Partner, Experte für projekt- und kundenspezifische Muster- und Prototypen-Herstellung bis hin zur Kleinserie, erweitert seine Kapazitäten zur additiven Fertigung (AM) um das vier-Laser-System EOS M 400-4. 

mehr...
Anzeige

Additive Fertigung

Neuer CEO bei EOS

EOS, Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren, hat Dr. Adrian Keppler mit sofortiger Wirkung zum CEO und Sprecher der Geschäftsführung der EOS GmbH bestellt.

 

mehr...

formnext 2017

Early Birds profitieren

Bei den aktuellen Buchungen liegt die formnext bereits deutlich über dem schon hohen Niveau des gleichen Vorjahreszeitraums. Der Anmeldestand zeige, dass die formnext 2017 sowohl in der Fläche als auch bei der Zahl der Aussteller deutlich zulegen werde. Interessierte Unternehmen können noch bis zum 10.03.2017 von einem Frühbucherrabatt profitieren.

mehr...

Additive Fertigung

Humanoide Roboter aus dem 3D-Drucker

Die Schweizer Gesellschaft Devanthro und das Forschungsprojekt Roboy an der Technischen Universität München basteln derzeit an einem Roboter, der sich genauso bewegen kann wie ein Mensch. Bei der Entwicklung des ersten Prototypen, Roboy Junior, kam die Additive Fertigung mit EOS Systemen zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Additive Fertigung

Audi geht Partnerschaft mit EOS ein

Automobilhersteller Audi ist mit EOS, Spezialist für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), eine Entwicklungspartnerschaft eingegangen. Darin unterstützt die Beratungssparte von EOS, kurz „Additive Minds“, Audi u.a. beim Aufbau eines 3D-Druck Zentrums in Ingolstadt.

mehr...

Additive Fertigung

Künftige Entscheider vorbereiten

EOS, Technologie- und Qualitätsführer für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), kooperiert mit IESE, einer der weltweit führenden Business Schools. Im Focus steht ein Executive-Education-Programm zum Thema „Industrie 4.0: Die Zukunft der Fertigung.

mehr...