zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Energieverteilung

(Energieverteilungen)

Energieversorgung

Elektrische Energieverteilung im IoT

Vernetzte Fertigungsanlagen arbeiten automatisiert zusammen, erfassen Daten und überwachen Systeme. Möglich wird dies auch mithilfe von Systemen der elektrischen Energieverteilung, die sich nahtlos in digitale Umgebungen integrieren.

Interview mit Dr. Markus Köster

„Über die Grenzen hinaus“

Eine Idee: Produkte regeln ihren eigenen Produktionsprozess, Rohlinge schicken über Funk ihren Fertigungsplan an die Fabrikanlage, Werkstücke werden zu aktiven Steuerungskomponenten in der Fabrik der Zukunft. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz fragte Dr. Markus Köster, Technologieentwicklung Elektronik bei Weidmüller, wie die intelligente Fabrik von morgen in der Praxis aussehen kann.

mehr...
Anzeige

Dezentrale Verteilerbox

Mehr Leistung im Feld

EtherCAT-Box-I/O-Module in IP 67 nutzen für die Stromversorgung typischerweise M8-Steckverbinder, die sich allerdings laut Steckverbinder-Norm nur für maximal 4 A Strom eignen. Eine weitere Einschränkung betrifft die Leitungen: Die M8-Steckverbinder lassen sich nur bis zu 0,34 Quadratmillimeter Leitungsquerschnitt verwenden.

mehr...

Systemlösungen

Mit Sinn und Verstand

sorgt Rittal für effiziente Lösungen bei der Energieverteilung, Automatisierung, Gebäudeinstallation und IT-Infrastruktur und bietet mit seinem intelligenten Infrastruktur-Baukastensystem alles aus einer Hand.

mehr...
Anzeige

Energieverteilsysteme

Eine besondere Rolle

für das Gebäudemanagement spielt die Energieverteilung, und hier speziell die Ausfall- und Bediensicherheit. Das Unternehmen Eaton Elek bietet mit seinem typgeprüften Energieverteilersystem Elatis ein bis 8000 A einsetzbares Baukastensystem für jeden Anwendungsfall, das alle Sicherheitsanforderungen nach EN 60 439-1 erfüllt.

mehr...

Steckbare Energieverteilung

Eine zukunftssichere Energieverteilung

unterliegt denselben Anforderungen wie die bekannten Kommunikations-Bussysteme. Wie bei der Datentechnik soll auch im Energiebereich nur ein Kabel pro Strang für mehrere „Verbraucher“ verlegt werden. Die vereinfachte Installationstechnik wird durch die Han-Power Baureihe von Harting erfüllt, speziell steckbar für die Einspeisung, Weiterleitung und den Abzweig.

mehr...

Modulare Schaltanlagen

Energie- und Motorverteiler bis 6300 Ampere

Der neue modulare Energie- und Motorverteiler bis 6300 Ampere für die Bereiche Industrie und Gebäude kombiniert Flexibilität mit Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Einschub- und Steckeinsatztechnik bieten hohen Personenschutz und schnelle Austauschbarkeit der Funktionseinheiten – ohne Freischalten der Anlage – sowie Platz sparende Bauweise mit standardisierten, kombinierbaren Funktionsbausteinen; alles Argumente für zügige Planung, Abwicklung und Inbetriebnahme.

mehr...